Illegale Preisabsprachen - Qualcomm unter Verdacht

Prozessoren, Qualcomm Snapdragon, Arm Prozessor Bildquelle: Qualcomm
Qualcomm sieht sich in China mit einer kartellrechtlichen Untersuchung konfrontiert. Aufgrund von illegalen Absprachen und einem Preisdiktat wird gegen den Chiphersteller ermittelt.
Wie China Daily berichtet, hat die NDRC (National Development and Reform Commission) ihre Arbeit als Aufsichtsbehörde bereits Ende November aufgenommen und untersucht Vorwürfe gegen Qualcomm. Was genau sich der Chiphersteller zu Schulden hat kommen lassen ist dabei noch nicht ganz sicher. Denn das Verfahren gegen Qualcomm wird in dem Bericht nur am Rande erwähnt. In dem Beitrag geht es vielmehr um die verstärkten Bemühungen in China seitens der Behörden, Monopolstrukturen zu brechen.

In den kommenden Wochen soll die Behörde aufgestockt werden. Es sollen weiter Mitarbeiter eingestellt werden, damit Vorfälle und Beschwerden schneller untersucht werden können. Laut der Behörde werden in den Bereichen Luftfahrt, Haushaltsgeräte, Chemie, Automobile, Pharmazie und Telekommunikation Monopolbildungen untersucht. Qualcomm ist damit nur eines der Ziele.

Es soll nun bereits soweit sein, dass aus der Untersuchung gegen Qualcomm eine Anklage formuliert werden kann. Die Behörden sehen den Verdacht um den aus den USA stammenden Chipanbieter als erhärtet an. Dabei dreht es sich um Qualcomms Machtbereich der in Smartphones und Tablets eingesetzten System-on-a-Chip (kurz SoC).

Erst 2012 hatte Qualcomm sich den dritten Rang unter den Chipherstellern hinter Samsung und Intel gesichert. Mit dem Snapdragon, einem Chip für den Einsatz in Smartphones, ist Qualcomm überaus erfolgreich.

Der Snapdragon 410 soll künftig als 64-Bit-Chip für günstige Smartphones angeboten werden. Damit könnte Qualcomm den Marktanteil weiter steigern.

Von Qualcomm selbst gibt es bereits ein Statement zur Anklage aufgrund illegaler Preisabsprachen: So soll dem Unternehmen zwar die Einleitung der Ermittlung mitgeteilt worden sein. Von einer beendeten Untersuchung und einer vorbereiteten Klage weißt man jedoch scheinbar noch nichts. Qualcomm, Prozessoren, Qualcomm Snapdragon, Arm Prozessor, MSM8960 Qualcomm, Prozessoren, Qualcomm Snapdragon, Arm Prozessor, MSM8960 Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden