iBeacon: Apple will Kunden durch Geschäfte lenken

Apple, App, iBeacon, apple store app Bildquelle: Apple
Laut eines aktuellen Berichtes hat Apple in seinen über 250 Stores in den USA eine Technik Namens iBeacon aktiviert. Diese Bluetooth-Transmitter sollen Kunden durch das Geschäft führen und mit Informationen versorgen.
Information je nach Situation
Apple betreibt in den USA 254 eigene Läden. Hier sollen schon in Kürze die "iBeacon" genannten Bluetooth-4.0-Transmitter zum Einsatz kommen. Das will die Agentur Associated Press (AP) erfahren haben. Je nachdem in welcher Abteilung sich der Kunde befindet, können ihm demnach dank dieser digitalen Markierungen passende Inhalte auf das iPhone oder iPad geschickt werden. Steht er zum Beispiel vor einem Tisch mit neuen iPhones, sollen so Upgrade-Angebote auf dem Bildschirm landen.

Apple iBeaconApple iBeaconApple iBeaconApple iBeacon

Auch das Apple Ticket-System soll über diese iBeacon-Schnittstellen funktionieren. So können Kunden eine Nachricht auf ihr Gerät erhalten, wenn beispielsweise eine Reparatur abgeschlossen ist oder ein bestelltes Gerät abgeholt werden kann.

Wie die Agentur mitteilt, können die iPhones und iPads, die in den Stores ausgestellt werden, als solche Schnittstelle fungieren. Entsprechende Funktionen hatte Apple mit iOS 7 eingeführt. Daneben soll es aber auch eigenständige Sender geben, die "Push-Notifications" an Kunden verteilen.

Nicht nur im Store geht es ab mit App
Um überhaupt mit den neuen iBeacons in Verbindung treten zu können, müssen Kunden zunächst aber die Apple Store-App installiert und die Funktion "in-store" aktiviert haben. Seit diesem Wochenende werden sie dann beim Betreten der Apple-Stores in den USA mit Produkt-Vorschlägen, Deals und anderen Informationen versorgt.

Wirklich spannend: Nicht nur in den Geschäften von Apple sollen die Informations-Punkte zum Einsatz kommen. So wird die Technik auch schon in Stadien der Baseball-Major-League getestet. Hier sollen Nutzer mit automatisierten Check-Ins, Videos, Ticket-Informationen und natürlich Sonderangeboten versorgt werden.

Apple setzt als erster Anbieter großflächig auf den Einsatz von Bluetooth-4.0-Transmitter, um Kunden zusätzliche Serviceleistungen direkt auf das Gerät zu bringen. Man darf gespannt sein, wann die ersten Anwendungen rund um Apples iBeacon Technik auch hierzulande zum Einsatz kommen. Apple, App, iBeacon, apple store app Apple, App, iBeacon, apple store app Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Canton Chrono 509 DC Standlautsprecher (160/320 Watt)
Canton Chrono 509 DC Standlautsprecher (160/320 Watt)
Original Amazon-Preis
419
Im Preisvergleich ab
419
Blitzangebot-Preis
349
Ersparnis zu Amazon 17% oder 70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden