Microsoft Press wird im kommenden Jahr aufgelöst

Bücher, Buch, Bibliothek, Bücherstapel Bildquelle: Evan Bench / Flickr
Den deutschen Ableger von Microsofts Werksverlag Microsoft Press wird es nicht mehr länger geben. Dies hat letztlich mit einer Entscheidung zu tun, wie der Software-Konzern zukünftig mit der englischen Sparte fortfahren will.
Microsoft hatte das Buchgeschäft zwar über einige Zeit selbst betrieben, im Jahr 2009 ging es allerdings sowohl in den USA als auch in Deutschland an den renommierten Fachverlag O’Reilly über. Dieser hat seinen deutschen Hauptsitz in Köln und führte dann auch die Microsoft Press-Büros im bayerischen Unterschleißheim weiter.

Wie der Autor Günter Born, der selbst seit längerer Zeit für Microsoft Press Bücher schrieb, nun berichtete, entschied man in Redmond, das Buchgeschäft zu sich zurückzuholen. O’Reilly wurden die Lizenzen für zukünftige Veröffentlichungen entzogen und der Partner soll zukünftig nur noch beim Vertrieb der Bücher sowie beim Marketing helfen.

Während derzeit noch ungewiss ist, wie Microsoft den englischsprachigen Teil weiterführen wird, bedeutet dieser Schritt für den deutschen Ableger das Aus. Das Lektoratsbüro in Unterschleißheim wird im kommenden Frühjahr geschlossen. Bis dahin sollen allerdings noch einige Bücher fertiggestellt werden, die sich aktuell noch in der Pipeline befinden. Danach wird es erst einmal keine weiteren deutschen Neuveröffentichungen unter diesem Namen geben.

Damit löst sich ein weiterer Verlag auf, der die Anwender hierzulande über lange Zeit begleitete. Erst kürzlich wurde bekannt, dass auch der bekannte Data Becker-Verlag sein Buchgeschäft im kommenden Jahr komplett einstellen will. Und auch der britische Medienkonzern Pearson, der in Deutschland unter anderem mit den Verlags-Marken Markt & Technik Verlag und Addison-Wesley in der IT-Szene einen Namen hatte, hatte angekündigt, diese einzustampfen. Das Geschäft mit Computer-Büchern scheint also bis auf spezialisierte Ausnahmen weitgehend am Boden angekommen zu sein. Bücher, Buch, Bibliothek, Bücherstapel Bücher, Buch, Bibliothek, Bücherstapel Evan Bench / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden