Samsung-Patentstrafe: 290 Millionen $ für Apple

Apple, Samsung, Patente, Patentkrieg
In der Nacht auf heute ist das Urteil in der Neuverhandlung eines Teils des Schadenersatzes im Fall Apple gegen Samsung gefallen. Die Geschworenen setzten die Höhe auf 290 Millionen Dollar, die gesamte Strafe beträgt damit rund 890 Millionen Dollar.
Die nun ausgesprochene (Teil-)Strafe ist zwar etwas niedriger als im ursprünglichen Urteil, aber deutlich höher als Samsung selbst berechnet bzw. angeboten hat. Bei Beginn der Neuverhandlung hatten die Apple-Anwälte 379,8 Millionen Dollar gefordert, Samsung hielt mit 52,7 Millionen Dollar dagegen, laut Einschätzung der eigenen Rechtsvertreter wäre der Schaden für Apple durch die zuvor festgestellten Patentverstöße maximal so viel "wert" gewesen.

Wie SlashGear berichtet, haben die Geschworenen bei der Neuverhandlung weder dem einen noch dem anderen (vollständig) entsprochen, der festgesetzte Schadenersatz in Höhe von rund 290 Millionen Dollar ist aber zweifellos deutlich näher an den Forderungen von Apple als an jenen von Samsung. Entsprechend kann man das kalifornische Unternehmen eindeutig als Sieger dieser Auseinandersetzung bezeichnen.

Damit muss Samsung knapp 890 Millionen Dollar zahlen, der Großteil der Strafe (600 Millionen Dollar) stand nicht zur Verhandlung. Ein wenig besser als ursprünglich gedacht kommt Samsung aber dennoch weg, in erster Instanz waren es 600 Millionen plus 450 Millionen Dollar, also insgesamt 1,05 Milliarden Dollar. Die erwähnten 450 Millionen Dollar wurden von Richterin Lucy Koh nach der ersten Runde in Frage gestellt, da die Jury die Höhe des Schadenersatzes falsch berechnet habe.

Vorbei ist die Angelegenheit damit aber noch (lange) nicht, schließlich war das immer noch erstinstanzlich. Man kann davon ausgehen, dass Samsung in Berufung gehen wird, dann beginnt der "Spaß" von vorne, da es dann nicht nur um die Höhe des Schadenersatzes gehen wird, sondern auch um eine neuerliche Beurteilung der strittigen Patente.

Siehe auch: Apple/Samsung - Schadenersatz wird neu verhandelt Apple, Samsung, Patente, Patentkrieg Apple, Samsung, Patente, Patentkrieg
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden