Riesen-Flop: Kaum jemand will Galaxy Gear & Round

Samsung, smartwatch, Galaxy Gear Bildquelle: Samsung
Nach durchwachsenen Kritiken und Berichten über hohe Rückgabe-Quoten ist es nicht unbedingt eine Überraschung, das Ausmaß von Samsungs Smartwatch-Flop ist aber dennoch beachtlich: Gerade einmal 50.000 Stück konnten verkauft werden.
Kein großes Glück hatte Samsung mit seinen ambitionierten, aber noch nicht völlig durchdachten neuen Produkten: Wie das Wirtschaftsmagazin Business Korea berichtet, musste Samsung bei gleich zwei neuen Geräten eine Bauchlandung hinlegen.

So soll sich die im September eingeführte Samsung-Smartwatch Galaxy Gear gerade einmal 50.000 Mal verkauft haben. Das bedeutet, dass man seither pro Tag nur zwischen 800 und 900 Stück an Mann und Frau bringen kann.


Die koreanische Seite schreibt, dass die Erwartungen wesentlich höher gewesen seien, allerdings kann man sich das angesichts des doch großen Aufwands, den die Koreaner betrieben haben, leicht selbst ausmalen. Bereits Ende Oktober gab es Berichte, wonach es ungewöhnlich hohe Rückgabequoten geben soll: Mehr als 30 Prozent der Käufer sollen die Smartwatch wieder retournieren, zumindest gelten diese Angaben für die US-Handelskette Best Buy.

Business Korea hat auch noch eine zweite Zahl erfahren, diese liest sich sogar noch dramatischer als jene zur Galaxy Gear: Denn von seinem Smartphone mit gekrümmten Display, dem Galaxy Round, kann man täglich gerade einmal 100 Stück (bzw. sogar weniger als das) verkaufen. Das Round ist allerdings erst seit knapp zwei Wochen am Heimatmarkt von Samsung verfügbar.

Derzeit sieht es nicht danach aus, dass das Galaxy Round auch je außerhalb Koreas erhältlich sein wird, da Samsung nicht mehr als 50.000 Geräte produziert hat bzw. produzieren wird. Laut einem zitierten "Industrie-Vertreter" mache das Galaxy Round einen unfertigen bzw. nicht durchdachten Eindruck: So könne Samsung keine gebogenen Akkus massenproduzieren, weshalb das Round in der Mitte sehr bzw. zu dick ist. Aufgrund des Glases ist es zudem generell zu dick und zu schwer, schließlich sehen Experten keinen Mehrwert im gebogenen Display. Es ist, kurz gesagt, so etwas wie ein "Marketing-Gag." Samsung, smartwatch, Galaxy Gear Samsung, smartwatch, Galaxy Gear Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren94
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Logitech M570 Trackball Mouse
Logitech M570 Trackball Mouse
Original Amazon-Preis
46,97
Im Preisvergleich ab
37,50
Blitzangebot-Preis
36,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 9,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden