180.000 Unterschriften gegen Google+ auf YouTube

Google, Logo, Youtube, Videoplattform Bildquelle: YouTube
Anfang November hat YouTube-Betreiber Google das Kommentarsystem auf der beliebten Video-Plattform umgestellt und es mit seinem sozialen Netzwerk Google+ verknüpft. Vielen Nutzern missfällt das aber.
Und die Petition auf Change.org, die die Kritiker des neuen Kommentarsystems ins Leben gerufen haben, hat auch regen Zulauf: Knapp 180.000 Unterschriften konnten dort mittlerweile gesammelt werden (via t3n), das ist für einen wenige Tage alten Aufruf durchaus eine ganze Menge (und es gibt mehrere vergleichbare Aufrufe).

Die Kritiker der Umstellung werfen Google vor, dass ihnen die Möglichkeit genommen werde, anonym Videos auf YouTube kommentieren zu können. Der Zwang, ein Konto auf Google+ haben zu müssen, um auf YouTube eigene Beiträge hinterlassen zu können, würde demnach einen Eingriff in das "soziale Leben" der Nutzer darstellen, so die Macher der Petition.


Man wirft dem YouTube-Betreiber Google außerdem vor, dass Kritiker, die auf diese Petition öffentlich auf der Videoplattform hinweisen, mit (YouTube-)Kontosperren bestraft würden. Belegt ist das allerdings nicht, zumindest findet sich beim Change.org-Beitrag kein echter Beweis für diese angebliche Retourkutsche des Unternehmens aus dem kalifornischen Mountain View.

Mit der Umstellung des Systems wollte Google eigentlich die Qualität der Kommentare auf YouTube steigern. In der Tat ist dieser Schritt nachvollziehbar, da bedenkliche oder beleidigende Beiträge keine Seltenheit waren. Derzeit gibt es allerdings keine echten Anzeichen dafür, dass das gegen rassistische und sonstige Hass-Beiträge hilft.

Laut ZDNet habe die neue Klarnamen-Pflicht keine echte Abhilfe geschaffen und es komme nach wie vor zu Beleidigungen unterschiedlichster Art. Bemängelt wird zudem, dass Nutzer über Google+ auch Links sowie ohne Zeichenbeschränkung posten können, was in weiterer Folge zu Spam führt.

Siehe auch: YouTube - Neues System für bessere Kommentare Google, Logo, Youtube, Videoplattform Google, Logo, Youtube, Videoplattform YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren106
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden