Google: Investitionen in Solar knacken Mrd.-Marke

Solarzelle, Solarpanel, Solarmodul Bildquelle: Clearly Ambiguous (CC-BY)
Der Suchmaschinenkonzern Google hat neue Pläne für den Bau von Solarkraftwerken vorgestellt. Die Investitionen des Unternehmens in den Bereich überschreiten damit erstmals die Milliarden-Dollar-Marke.
Laut den aktuellen Planungen sollen weitere 80 Millionen Dollar in sechs neue Solar-Anlagen in den USA investiert werden. An verschiedenen Standorten in den US-Bundesstaaten Kalifornien und Arizona werde man weitere 160 Megawatt Strom generieren, teilte das Unternehmen mit. Dies entspricht einer Leistung, mit der rund 17.000 durchschnittliche Haushalte in den USA versorgt werden könnten. Die neuen Kraftwerke sollen Anfang des kommenden Jahres in Betrieb gehen.

Google investiert seit Jahren in den Bereich der erneuerbaren Energien. Das letzte große Projekt war der Bau eines Windparks in Texas, der 161 Megawatt erzeugt. 200 Millionen Dollar flossen in die Anlage. Ein Jahr zuvor hatte das Unternehmen außerdem ein Budget von 280 Millionen Dollar bereitgestellt, mit dem SolarCity, ein Anbieter von Solaranlagen, die Energiegewinnung auf Häusern vorantreiben sollte.

Fast ein Jahr lang war nun allerdings kaum etwas Neues zu hören. Es solle aber nicht der Eindruck entstehen, dass Google hier nur einige Zeit lang einem Hype gefolgt war und sich nun anderen Dingen zuwendet. Daher freue man sich, nun neue Projekte anstoßen zu können.

Insgesamt wird der Suchmaschinenkonzern nun bald über 14 Anlagen verfügen, die Energie aus erneuerbaren Quellen erzeugen. Zusammen bringen diese es auf eine Leistung von rund 2 Gigawatt, was einem Equivalent von 500.000 versorgten Haushalten entspricht. Das Ziel besteht darin, eines Tages den eigenen Bedarf komplett aus umweltschonenden Quellen zu decken. Aktuell sind hier rund 20 Prozent erreicht.

Wie auch in anderen Bereichen arbeitet Google hier allerdings nicht uneigennützig. Das Unternehmen stellt seine Förderung von Energieprojekten, aber auch anderen Hilfs-Initiativen stets unter die Maßgabe, dass diese wirtschaftliche Erträge bringen sollen. Dies soll gewährleisten, dass sie auch ohne weitere Zuwendungen von Außen Bestand haben. Solarzelle, Solarpanel, Solarmodul Solarzelle, Solarpanel, Solarmodul Clearly Ambiguous (CC-BY)
Mehr zum Thema: Stromversorgung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden