CyanogenMod 11: News zu Entwicklung und Geräten

Cyanogenmod, Cyanogen, CyanogenMod Logo Bildquelle: CyanogenMod
Der erste Milestone-Release der CyanogenMod (CM) 10.2 war erst vor Kurzem erfolgt. Jetzt gibt es bereits Nachrichten zur Version Nummer 11. Die Entwicklung des Custom-ROM auf Basis von Android 4.4 geht schnell voran.


Have a ROM have a KitKat
Auf der Suche nach alternativen Android-Versionen greifen viele Nutzer zu den Betriebssystemen, die vom CyanogenMod-Team entwickelt werden. Jetzt geben die Macher Auskunft darüber, wie es mit der Portierung von Android 4.4 vorangeht. ANdroid 4.4 KitKatCyanogenMod 11: Android KitKat als Basis Die neuste Version des Google OS war am 31.10 veröffentlicht worden. Nur vier Tage später hatte das CM-Team den Code vorbereitet und in ihr Github-Verzeichnis übertragen. Bis zu diesem Zeitpunkt konnten auch schon viele CyanogenMod-Erweiterungen integriert werden.

Android 4.4-Custom-ROM-Geräte
Jetzt wird bereits an der konkreten Portierung der CyanogenMod 11 auf verschieden Geräte gefeilt. So sollen unter anderem das HTC One, S4 Mini, Galaxy Tab, Nexus 10 und Nexus-7-Tablet mit ersten Versionen der Custom-ROM laufen. Auf der Liste findet sich auch das Galaxy Nexus, das kein offizielles Update auf Android 4.4 erhalten soll.

Google hatte die Anforderungen an den Arbeitsspeicher mit der neuen Version des Android-OS drastisch gesenkt. Die CM-Entwickler betonen aber, dass man nicht prinzipiell davon ausgehen könne, dass die neue CyanogenMod auf Basis von Android 4.4 von dieser Änderung profitieren wird. CyanogenMod 10.2Vorgänger: CyanogenMod (CM) 10.2 Dies liegt unter anderem daran, dass die Android-Alternative bereits unter einem Minimum von 512 MB Arbeitsspeicher operieren kann. Für das CM-Team richtet sich dieses Feature also eher an Hersteller von günstigen Smartphones und Tablets.

Diese setzen heute noch häufig auf Android 2.3. Sie sollen durch die geringeren RAM-Anforderungen dazu bewegt werden, neue Geräte mit Android 4.4 KitKat auszuliefern.

Eine offizielle Liste der unterstützen Geräte wird es vom CyanogenMod nicht geben. Das Ziel sei es, alle Geräte, die mit der CyanogenMod 10.2 laufen, auch mit der neuen Version zu versorgen. Hier will man aber auf keinen Fall Versprechen geben, die man später nicht halten kann. Erste Vorab-Versionen von CM 11, sogenannte Nightly-Builds, sollen aber schon bis Ende des Monats zum Download bereitstehen.

Alle aktuellen Informationen zu der Entwicklung rund um CyanogenMod 11 haben die Entwickler in einem Blog-Beitrag festgehalten. Cyanogenmod, Cyanogen, CyanogenMod Logo Cyanogenmod, Cyanogen, CyanogenMod Logo CyanogenMod
Mehr zum Thema: CyanogenMod
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

Tipp einsenden