Windows 8.1: Smart-Search-Werbung wird getestet

Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Bildquelle: Microsoft
Das Redmonder Unternehmen experimentiert derzeit mit neuen Werbeformen: Und zwar will man die Bing-Smart-Search-Funktion in Windows 8.1 um so genannte "Hero Ads" erweitern. Diese sind nicht gerade klein, erscheinen aber nur in speziellen Fällen.
Mit Windows 8.1 hat Microsoft die Bing Smart Search genannte Suchfunktion eingeführt, diese ermöglicht es, direkt über das Betriebssystem (bei bestehender Web-Anbindung) auch im Internet suchen zu können. Nun experimentiert das Redmonder Unternehmen mit einer neuen Werbeform für Smart Search.

Wie GeekWire unter Berufung auf einen Blog-Beitrag auf Bing Ads berichtet, nennt Microsoft diese Art der Anzeigen "Hero Ads". Diese erscheinen als ganzseitige Einblendungen im Rahmen der Smart-Search-Suchergebnisse, allerdings nur unter bestimmten Umständen. Vorerst wird das System nur in einem stark begrenzten Kreis getestet, zu den ersten am Pilotprojekt teilnehmenden Unternehmen gehören Land Rover, Jaguar, Volkswagen, Home Depot, Radio Shack und Hertz. Bing Smart Search: Hero AdsBeispiel eines für eine bestimmte Marke 'optimierten' Suchergebnisses Vor allem erscheinen diese bildschirmfüllenden Anzeigen nur dann, wenn der Nutzer explizit nach einer bestimmten Marke sucht und nicht zufällig. Wer sich beispielsweise für den Autohersteller Land Rover interessiert und genau nach diesem Begriff bzw. der Marke sucht, der erhält eine grafisch speziell aufgearbeitete Seite (siehe Bild oben).

Wie erwähnt sind die Hero Ads derzeit noch ein Testprojekt, das zudem lediglich im kleinen Rahmen in den USA stattfindet. Man will die Rückmeldungen der Werbepartner und vor allem Nutzer abwarten, bevor man erwägt, diese Werbeform auf breiter Basis einzuführen.

Man kann sich aber wohl ausrechnen, dass die Nutzer das Konzept zu einem großen Teil ablehnen werden. Auch wenn hier der Microsoft-Ansatz ein anderer ist als bei Google, ist der Vergleich mit dem Konzern aus Mountain View nicht ganz abwegig: Google hat vor kurzem ein vergleichbares Pilotprojekt durchgeführt und mit großen Banner-Werbungen in den Suchergebnissen experimentiert. Die Reaktionen waren dabei aber durchwegs klar ablehnend. Microsoft, Werbung, Bing, Smart Search Microsoft, Werbung, Bing, Smart Search Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,39
Ersparnis zu Amazon 22% oder 8,60
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden