Tipp: So behebt ihr Akku-Probleme beim Surface

Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat für die Nutzer des ersten Surface eine Schritt-für-Schritt-Anleitung veröffentlicht, die Akku-Probleme behebt. Hintergrund ist, dass nach dem Update auf Windows 8.1 einige Nutzer über schnell schwindende Akku-Leistung klagten.
Wer bereits beim ersten Erscheinen des 8.1-Updates sein Tablet aktualisiert hat, könnte betroffen sein: Laut MS-Support gibt es einen Fehler, der die nutzerdefinierten Einstellungen für das Batterie-Management auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Gleiches gilt für die Stromversorgungsrichtlinie für den kabellosen Adapter. Daraus resultiert dann eine viel kürzere Akku-Laufzeit, wie man sie vor dem Update hatte. Tablet-Besitzer bemerken das beispielsweise durch einen starken Stromverbrauch über Nacht, wenn das Surface eigentlich gar nicht in Benutzung ist und nur wenig Power zehren dürfte. Auftreten soll das aber nur beim ersten Surface (ehemals Surface RT).

Dieser Softwarefehler tritt aber anscheinend nur bei dem von Microsoft wieder zurückgezogenen Update auf: Die Redmonder mussten bei dem zuerst freigegebenen Update einen Bug eingestehen, der bereits dazu führte, dass viele Nutzer 8.1 gar nicht installieren konnten. Schließlich wurde der angebotene Download durch eine Neuauflage ersetzt, der diese Schwierigkeit behob. Hat ein Nutzer erst eine Beta-Version des neuen OS installiert gehabt, kann der Fehler auch auftreten.

Allerdings hatten nicht alle Surface-Besitzer die Problematik mit der ersten Version von 8.1 - jetzt allerdings häufen sich die Beschwerden zum Batterie-Management. Es soll sich dabei aber nicht um ein grundlegendes Problem handeln, bei dem alle betroffen wären. Das Verhalten nach der Aktualisierung wird in den Nutzer-Foren bei MS stark diskutiert.

Die von Microsoft angebotene Lösung sieht so aus:

1. Streifen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Suche. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte untere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach oben, und klicken Sie auf Suche).
2. Geben Sie im Suchfeld den Text Eingabeaufforderung ein.
3. Halten Sie Eingabeaufforderung gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), um das Kontextmenü anzuzeigen. Tippen oder klicken Sie auf Als Administrator ausführen.
4. Tippen oder klicken Sie im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
5. Geben Sie unter Administrator: Eingabeaufforderung Folgendes ein: powercfg -setdcvalueindex SCHEME_CURRENT 19cbb8fa-5279-450e-9fac-8a3d5fedd0c1 12bbebe6-58d6-4636-95bb-3217ef867c1a 3
6. Geben Sie dann powercfg -setactive scheme_current ein.

Damit verbessert sich der Stromverbrauch wieder deutlich. Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden