TV-Sender sehen keinen Sinn in 4K-Ausstrahlungen

Sony, Fernseher, 4K Bildquelle: Sony
Gegenüber der kommenden Stufe bei der Auflösung von Fernseh-Inhalten, 4K oder Ultra HD, herrscht bei den TV-Sendern nicht gerade Vorfreude. Man geht nicht davon aus, dass deren Einführung sinnvoll ist.
"Wir haben kein Interesse daran, 4K-Übertragungen zu machen beziehungsweise 4K-Signale in die Wohnzimmer zu bringen", erklärte beispielsweise Jerry Steinberg, der für die Live-Sendungen beim US-Sender Fox Sport zuständig ist, auf einer Branchenkonferenz der Fernseh-Industrie. Denn den Sendern dürfte dies letztlich nicht besonders viel bringen.

"Wir haben schon Millionen in den Umstieg auf HD gesteckt und dafür nie zusätzliches Geld von den Werbetreibenden gesehen", führte Steinberg laut einem Bericht des Hollywood Reporter aus. Entsprechend sei davon auszugehen, dass die Einführung einer 4K-Infrastruktur im Sendebetrieb eine monumentale und teure Angelegenheit wird, die dem Sender an sich letztlich wirtschaftlich nicht viel bringt.

Dem stimmte auch Bryan Burns, Chef des Beratungsunternehmens Forward Direction Group, das mit Sportsendern zusammenarbeitet, zu. Dieser war beispielsweise an der Einführung von HD- und 3D-Technologien beim Sportkanal ESPN beteiligt und teilte aufgrund der dort gemachten Erfahrungen die Einschätzung von Steinberg. "Wer macht denn Geld mit 4K? Ich glaube nicht, dass es die Sender sind", sagte er.

Gänzlich außen vor wird die 4K-Technologie, die die vierfache Auflösung des heutigen Full HD bietet, bei den Sportsendern allerdings nicht bleiben. Was die Aufnahme-Technologien angeht, werden diese durchaus in entsprechende Ausrüstung investieren, die Bilder dann allerdings nicht in diesem Format an die Zuschauer durchreichen - hier wird HD ersteinmal das Maximum an Qualität bleiben.

Laut Steinberg sollen bereits beim kommenden Super Bowl bis zu sechs 4K-Kameras zum Einsatz kommen. Diese sollen dann allerdings dazu genutzt werden, dass die Bildredaktion bei entscheidenden Szenen weiter auf das Detail-Geschehen auf dem Platz hineinzoomen und den Zuschauern dann mehr Einzelheiten in vollem HD liefern kann. Sony, Fernseher, 4K Sony, Fernseher, 4K Sony
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren151
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:15 Uhr KAKIT 2 DIN universal Autoradio/Moniceiver
KAKIT 2 DIN universal Autoradio/Moniceiver
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
139,00
Ersparnis zu Amazon 18% oder 30,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden