Nachgereicht: Erste Verbesserungen für Windows 8.1

Microsoft, Windows 8, App, Surface, Windows RT, Mail, Kalender, Kontakte, App-Update
Nachdem das "GA Rollup A"-Update für alle RTM-Nutzer von Windows 8.1 bereits ein paar Tage im Netz herumgeisterte, gibt es die Aktualisierung jetzt offiziell. Wir haben die Patches zusammen­getragen und zeigen euch, was neu ist.
Mit dem Starttermin von Windows 8.1 steht ab sofort ganz offiziell ein erster Patch bereit. Dieser bringt die RTM-Versionen auf den Stand der GA-Version. RTM steht dabei für Release to Manufacturing und steht vorangig für Entwickler zur Verfügung, GA für General Availability, also für die Version, die heute für jedermann über den Windows Store veröffentlicht wurde.

Zur Erklärung: Microsoft hatte über MSDN, TechNet und DreamSpark eine RTM-Version von Windows 8.1 veröffentlicht, die laut eigenen Angaben noch nicht den letzten Schliff bekommen hatte. Zudem ging die RTM-Variante auch an zahlreiche Hardware-Hersteller damit diese Ihre Geräte damit bestücken können.

Die Zeit zwischen Veröffentlichung der RTM- (Ende August) und der GA-Version (heute) wollte man nutzen, um die Qualität noch zu steigern und das System rundum zu optimieren. Ein Ergebnis ist jetzt das "Windows 8.1 GA Rollup A"-Update, das sich jeder Nutzer installieren sollte, um den Stand der finalen Version zu bekommen.

Auch die heute über den Windows Store veröffentlichte Aktualisierung von Windows 8 auf 8.1 enthält die hier besprochenen Updates noch nicht. Ein Download bietet sich also in jedem Fall an.

Windows 8.1 GA Rollup A kommt in zwei Versionen für 32-Bit und 64-Bit mit jeweils drei nacheinander zu installierenden Updates. Wir stellen die Aktualisierung für euch in unserem Download-Bereich zur Verfügung:

  • Update für Windows 8.1 64-Bit (KB2883200)

  • Update für Windows 8.1 32-Bit (KB2883200)


  • Wichtig: Microsoft weist darauf hin, dass die Updates in der folgenden Reihenfolge installiert werden müssen: KB2894179, KB2883200, KB2894029.

    Was ändert sich mit dem Update?
    Die Aktualisierung bringt keine äußerlichen Änderungen für den Nutzer, dafür eine verbesserte Performance. Die Verbesserungen zwischen RTM und dem Patch liegen alle unter der Haube, sogar am Windows-Kernel wurde noch einmal geschraubt. Enthalten sind also allgemeine System- und Stabilitätsverbesserungen sowie zahlreiche Fehlerbehebungen in den Segmenten:

    Secure Startup, Smart Cards, Internet Explorer, Printing, Shell, Tech Services Framework, Graphics Core, DWM, App Compat, DirectX, .NET, PowerShell, JScript 9, Windows Recovery Environment (WinRE), Tablet PC Input Panel (TIP), Windows Location Service, Hyper-V, Bluetooth, VPN, Tethering, Windows Image Photo Codecs, Search, AppX, Windows Reader, Windows Media Viewer/Lock Screen Camera, Remote Assistance, Windows Webcam Experience, Windows Defender, WinPE (Windows Preinstall Environment), Windows Store, Windows Journal und Media Center.

    Neben diesen sogenannten Quick Fix Engineering (QFE)-Updates stehen in unserem Download-Bereich zudem noch eine Aktualisierungen für 64-Bit-Systeme (KB2884846 und KB2898742) bereit. Enthalten sind weitere Zuverlässigkeitsverbesserungen in Sachen Performance.

    Download des Updates (RTM zu GA):

  • Update für Windows 8.1 64-Bit (KB2883200)

  • Update für Windows 8.1 32-Bit (KB2883200)
  • Sicherheit, Update, Windows Update Sicherheit, Update, Windows Update Microsoft
    Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren25
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
    F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
    Original Amazon-Preis
    22,99
    Im Preisvergleich ab
    22,99
    Blitzangebot-Preis
    18,48
    Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Tipp einsenden