Microsoft: Ja, der Name Surface RT war verwirrend

Microsoft, Surface 2, Microsoft Surface 2 Bildquelle: Microsoft
Es dauert nicht mehr allzu lange bis das Surface 2 bzw. das Surface Pro 2 erscheinen, das ARM-Gerät verzichtet dabei auf den Zusatz RT (für "Run Time"). Warum, ist alles andere als ein Geheimnis, wie nun auch ein Microsoft-Manager zugegeben hat.
Jack Cowett, ein bei Microsoft für Surface-Geräte zuständiger Marketing-Manager, hat gegenüber dem australischen Portal ARN (via Neowin) zugegeben, dass der Name Surface RT die Kunden verwirrt hat. Das ist auch der Grund, warum die zweite Generation des Geräts diesen Zusatz nicht mehr trägt - und das obwohl die Technik dahinter grundsätzlich die gleiche ist (aber nun natürlich bessere Hardware mitbringt).

"Wir glauben, dass es im vergangenen Jahr auf dem Markt einiges an Verwirrung bezüglich des Unterschieds zwischen dem Surface RT und dem Surface Pro gegeben hat", sagte Cowett im Gespräch mit ARN. "(Jetzt) wollen wir es den Leuten einfacher machen, und diese beiden (neuen Modelle) sind zwei unterschiedliche Produkte, die für zwei unterschiedliche Zielgruppen entworfen worden sind."


Cowett sprach außerdem über andere Faktoren, die man nach Kundenwünschen modifiziert hat bzw. die man im Vergleich zwischen erster und zweiter Surface-Generation verändert hat. Dazu zählt vor allem der Kickstand, also der Surface-typische integrierte und ausklappbare "Ständer" auf der Rückseite.

"Wir haben beim originalen Surface Pro sehr viele gute Rückmeldungen bekommen, aber am häufigsten wurde uns mitgeteilt 'Hey, wenn man das das Ding tatsächlich auf dem Schoß ('Lap') nutzen soll, dann müsst ihr die Nutzung als Laptop vereinfachen'." Das sei auch der Grund gewesen, warum man dem Kickstand eine zweite Winkeleinstellung spendiert hat: "Es ist zwar nur eine kleine Änderung, sie macht aber einen riesigen Unterschied aus", so Cowett.

Siehe auch: Microsoft stellt Surface 2 und Surface Pro 2 vor

Microsoft, Surface 2, Microsoft Surface 2 Microsoft, Surface 2, Microsoft Surface 2 Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
HiKam Q7 Wireless IP Kamera HD für Smartphone/PC (1,3 Megapixel, HD 1280x720p, Tag/Nachtsicht, Gegensprechfunktion, WLAN, Pir-Sensor, Schwenkbar, SD Karte, 433MHz Funk)
Original Amazon-Preis
85
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
68
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden