Gerücht: Samsung zieht Galaxy S5 auf Januar vor

Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4, Unpacked Bildquelle: Samsung
Wer empfindlich auf Gerüchte reagiert, sollte in Erwägung ziehen, nicht weiterzulesen, da es wenig glaubhaft scheint, dass der Galaxy-S4-Nachfolger tatsächlich im Januar veröffentlicht werden wird. Das berichtet jedenfalls eine koreanische Seite.
Deshalb erklären wir gleich zu Beginn, dass der Bericht der koreanischen Seite Naver wenig glaubhaft klingt, da ein Start kurz nach dem Weihnachtsgeschäft sehr unwahrscheinlich bis ausgeschlossen scheint. Dennoch steckt im Naver-Artikel ein interessantes Detail, nämlich der Grund für dieses angebliche Vorziehen des Galaxy S5.

Denn laut "Quellen innerhalb von Samsung" sei der koreanische Konzern unzufrieden mit den "schleppenden" Verkäufen des aktuellen Flaggschiffs Galaxy S4. Das lässt einen insofern aufhorchen, da das Gerät bisherige Verkaufsrekorde gebrochen hat und man innerhalb von 50 Tagen die Marke von zehn Millionen verkauften Geräten passieren konnte.

Laut Naver habe man sich bei Samsung aber intern mehr erwartet, weshalb man beschlossen haben soll, den Start bzw. die Vorstellung des Galaxy S5 um zwei Monate nach vorne zu verlegen - das Galaxy S4 wurde im März dieses Jahres enthüllt und kam im April in den Verkauf. Dass es ein Galaxy S5 Anfang des nächsten Jahres geben wird, davon kann man aber ausgehen. Das Wann ist hingegen eine andere Frage.

Beim Galaxy S5 soll es sich um ein Gerät mit 64-Bit-Prozessor und acht Kernen handeln, diese Spekulationen haben eine offizielle Samsung-Bestätigung im Zusammenhang mit 64-Bit-CPUs als Hintergrund. Ob der Exynos-5430-Chip aber tatsächlich bereits im Galaxy S5 stecken wird, ist fraglich, denn bei der Bestätigung dieser Architektur hat Shin Jong-kyun, Chef des mobilen Geschäfts bei Samsung, gemeint, dass die CPU nicht "kurzfristig" zu erwarten sei.

Weitere Gerüchte im Zusammenhang mit der S5-Hardware sprechen von einem Fingerabdruckleser sowie einer 16-Megapixel-Kameraoptik samt integriertem Bildstabilisator (OIS). In Sachen Betriebssystem wird erwartet, dass von Haus aus Android 4.4 im S5 zum Einsatz kommen wird.

Siehe auch: Samsung - 64-Bit-CPU für Smartphones ist fast fertig
Im WinFuture-Preisvergleich:

Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4, Unpacked Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4, Unpacked Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S5
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden