Dead Rising 3 bekommt keine Freigabe durch USK

Xbox One, Capcom, Dead Rising 3 Bildquelle: Microsoft/Capcom
Das Xbox-One-exklusive Zombie-Spiel Dead Rising 3 hat als erster Next-Generation-Titel in Deutschland keine Altersfreigabe durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) bekommen und wird deshalb nicht auf den Markt kommen.
Wie die Spieleseite Gameswelt berichtet, wird Dead Rising 3 wie schon die beiden Vorgänger nicht in Deutschland auf den Markt kommen. Eine Prüfung der Altersfreigabe wurde aber offenbar gar nicht erst durchgeführt, da die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) bereits hinsichtlich des Horror-Action-Spiels Bedenken angemeldet hat.

Details zu den Sorgen der BPjM liegen derzeit nicht vor, man kann aber sicherlich davon ausgehen, dass die im Spiel (ausgiebig) vorkommenden Gewaltdarstellungen als Hauptgrund gesehen werden können.

Microsoft hat das mittlerweile bestätigt und hat ausrichten lassen, dass Dead Rising 3 nicht "Teil des Launch-Line-Ups der Xbox One in Deutschland sein" werde: "Nach Vorlage des Titels bei der BPjM konnte bisher keine Alterskennzeichnung vergeben werden." Das Redmonder Unternehmen zeigte sich "enttäuscht", man werde diese Entscheidung aber respektieren und das Spiel aus dem Start-Angebot der Xbox One herausnehmen.

Das letzte Wort ist in dieser Angelegenheit nicht gesprochen, allerdings nur in der Theorie: Denn an sich hätte Microsoft, das das Capcom-Spiel als Exklusiv-Publisher vertreibt, noch die Möglichkeit eines Berufungsverfahrens, das schon manchem Spiel eine überraschende Doch-Freigabe beschert hat - zuletzt konnte sich Saints Row 4 auf diese Weise eine Doch-Veröffentlichung in Deutschland sichern.

Ob Microsoft diesen Weg beschreiten wird, ist zwar unklar, aber doch unwahrscheinlich, da die "enttäuschte" Mitteilung der Redmonder nicht gerade kämpferisch klingt. Import-Händler (und Microsoft Österreich) wird die verweigerte Altersfreigabe jedenfalls freuen. Xbox One, Capcom, Dead Rising 3 Xbox One, Capcom, Dead Rising 3 Microsoft/Capcom
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden