Nokia: Keine neuen Apps mehr für MeeGo & Symbian

Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Bildquelle: Nokia
Der finnische Handyhersteller Nokia gibt den Support für seine älteren Betriebssysteme offenbar zum Anfang des Jahres 2014 auf. Entwickler können ab diesem Zeitpunkt keine neuen Anwendungen mehr für MeeGo und Symbian einreichen.
Wie ein Nutzer des Maemo-Forums unter Berufung auf eine E-Mail berichtet, die von Nokia an die Anbieter von Apps verschickt wurde, wird die Veröffentlichung von neuen Apps oder deren Aktualisierung über den Store ab dem 1. Januar 2014 nicht mehr möglich sein.

Zwar werde es auch nach diesem Termin weiterhin möglich sein, neue Apps und Inhalte aus dem Nokia Store herunterzuladen, doch die Funktionalitäten der Plattform im Hintergrund werden reduziert, so dass keine neuen Aps mehr veröffentlicht werden können. Die bestehenden Entwickler erhalten jedoch weiter Download- und Umsatzstatistiken.

Die Umstellung des auch als Ovi Store bezeichneten App Store für Nokias ältere Betriebssysteme Symbian und MeeGo sorgt nun dafür, dass sich gerade die freien Entwickler von Anwendungen für das oft als Geheimtipp unter den mobilen Betriebssystemen bezeichnete MeeGo Linux beeilen müssen, um ihre Projekte noch rechtzeitig zu veröffentlichen.

Ursprünglich hatte Nokia angekündigt, Symbian noch bis 2016 zu unterstützen. Die Einschränkung der Möglichkeiten zur App-Veröffentlichung lässt das alte Betriebssystem nun jedoch schon früher seinem Ende entgegensehen. Ob die Übernahme von Nokias Gerätesparte durch Microsoft eine Rolle bei der Entscheidung gespielt hat, ist derzeit Gegenstand vieler Diskussionen in der Entwickler-Community.

Nokia brachte mit dem Nokia N9 nur ein einziges Smartphone mit MeeGo kommerziell auf den Markt, das jedoch wegen seiner innovativen Features einen gewissen Kultstatus erlangte. Da Nokia inzwischen auf Windows Phone und die Asha-Serie setzt, hat man sich jedoch schon vor geraumer Zeit aus dem MeeGo-Projekt zurückgezogen, das einst zusammen mit Intel geführt wurde. Symbian hingegen verabschiedet sich allmählich in die Bedeutungslosigkeit und wird ebenfalls nicht mehr weiterentwickelt. Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Smartphone, Nokia, Linux, MeeGo, Homescreen, Nokia N9, N9 Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

Tipp einsenden