Skype arbeitet an Chat-Sync über alle Geräte hinweg

Windows Phone, Skype, Skype for Windows Phone Bildquelle: Skype
Der Software-Konzern Microsoft hat den Nutzern seiner Kommunkations-Software Skype zugesichert, dass ihre Konversationen ebenfalls bald auf allen Geräten jeweils auf dem gleichen Stand sein sollen.
"Wir wissen auch, dass die Leute mehr und mehr über mehrere Geräte zu Hause, unterwegs und auf der Arbeit miteinander via Skype in Kontakt stehen", erklärte Mark Gillett vom Entwickler-Team der populären Kommunikations-Plattform, die Microsoft vor einiger Zeit übernommen hatte.

Deshalb arbeite man bereits an einer Synchronisation der Unterhaltungen über alle Geräte hinweg, auf denen der gleiche Account zum Einsatz kommt. Wer also zuhause am Notebook über einen Chat mit einem anderen Teilnehmer in Kontakt steht, kann sich auch auf den Weg machen und später das Gespräch vom Smartphone aus an der gleichen Stelle fortsetzen. Dies ist bei Apples iMessage und den Hangouts von Google schon länger der Fall.

Wie Gillett weiter ausführte, arbeitet das Team zwar auch in anderen Bereichen an neuen Features, setzt sich aber vor allem auch mit dem Unterbau auseinander. Denn dieser müsse noch weiter an die veränderten Gegebenheiten angepasst werden, die sich aus den Entwicklungen im Computing-Bereich ergaben.

Denn ursprünglich wurde Skype in einer Zeit entwickelt, in der der PC des Nutzers sein zentrales Zugangsgerät zum Internet war. Hier konnte man sich komplett auf eine Optimierung hinsichtlich der Übertragungsqualität konzentrieren, während die optimale Nutzung der Prozessor-Performance und der Energiebedarf der Anwendung eher keine besonders große Rolle spielten. Heute komme Skype aber zunehmend auf Systemen zum Einsatz, die nur über einen sehr begrenzten Akku und keine Hochleistungs-CPU verfügen. Entsprechend müssen die Codecs und auch die sonstige Software-Plattform weiter optimiert werden.

Eine Neuerung soll hier den Smartphone-Apps zugutekommen: Zukünftig sollen die Skype-Apps deutlich tiefer in den Ruhezustand versetzt werden können, wenn sie gerade nicht aktiv genutzt werden. Statt selbst auf eingehende Verbindungen zu warten, soll dies nun an die Cloud-Infrastruktur ausgelagert werden. Diese sorgt dann mit einer Push-Nachricht für das Aufwecken der App, wenn ein Anruf eingeht. Windows Phone, Skype, Skype for Windows Phone Windows Phone, Skype, Skype for Windows Phone Skype
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden