Amazon soll bald eine Set-Top-Box veröffentlichen

Amazon, PlayStation 3, Videoplattform, Videostreaming, Lovefilm Bildquelle: Lovefilm
Der Online-Versandhändler Amazon soll derzeit mindestens eine Streaming-Lösung für das Wohnzimmer vorbereiten, entsprechende Bericht sprechen sogar von zwei derartigen Geräten: einer Set-Top-Box und einem Chromecast-ähnlichen Streaming-Stick.
Amazon hat bereits jetzt ein breites Angebot an Video-Inhalten aus den Kategorien Film und Fernsehen: Bei seinem Lovefilm-Dienst kooperiert man bereits mit einigen Plattform-Anbietern, direkten Zugang zu den Amazon-Diensten bekommt man über die Kindle-Fire-Tablet-Reihe. Einen "direkten" und eigenen Zugang zum Heimkino hat man dagegen nicht im Angebot, was sich aber noch dieses Jahr ändern könnte.

Denn vor kurzem sind Berichte zu gleich zwei Streaming-Lösungen, die derzeit vorbereitet werden, aufgetaucht. Dabei könnte es sich zwar auch um zwei verschiedene "Interpretationen" zum ein und demselben Gerät handeln, die Informationen unterscheiden sich aber doch deutlich voneinander.

Zunächst hat gestern das Blog 9to5Mac berichtet, dass Amazon sich den Markennamen "Firetube" hat schützen lassen. Hierzu wird spekuliert, dass es sich um ein Streaming-Dongle nach Vorbild von Googles Chromecast handeln dürfte, also eine simple Lösung zum Anstecken an einen HDMI-Port. Allzu viele Informationen liegen hierbei aber nicht vor.

Etwas konkreter wird das Wall Street Journal (WSJ) in seinem Bericht: Das WSJ schreibt, dass Amazon eine Set-Top-Box vorbereite, das Gerät, das an eine Roku-Box erinnern soll, sei auch noch für einen Start dieses Jahr vorgesehen.

Das Gerät mit dem Codenamen "Cinnamon" soll zum einen diverse Inhaltsangebote abspielen können und zum anderen als Plattform für Apps aller Art dienen. Der WSJ-Bericht legt nahe, dass Amazon nicht nur eigene Streaming-Inhalte anbieten könnte, sondern auch Drittanbieter ins Boot holen will.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Bericht zu einer derartigen Box auftaucht, neu ist allerdings die Information, dass es noch in diesem Jahr soweit sein könnte. Laut den WSJ-Quellen plane Amazon den Start noch rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft, eine Vorstellung wäre in diesem Fall spätestens für November zu erwarten. Amazon, PlayStation 3, Videoplattform, Videostreaming, Lovefilm Amazon, PlayStation 3, Videoplattform, Videostreaming, Lovefilm Lovefilm
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden