Tele Columbus: Digital-Sender bald unverschlüsselt

Xbox 360, Tv, Fernsehen, Fernseher, Entertainment, Unterhaltung, Arte Bildquelle: Microsoft
Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus will sein Angebot an unverschlüsselt bereitgestellten digitalen Programmen deutlich ausweiten und parallel dazu die größte Palette an HD-Sendern bereitstellen.
Bis zum 5. November soll die Umstellung der Infrastruktur abgeschlossen sein, teilte das Unternehmen mit. Bis dahin erhalten alle Kunden unter anderem einen freien Zugriff auf die 21 digitalen TV-Programme der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten und die unverschlüsselt ausgestrahlten Digitalangebote der Privaten werden von derzeit 34 auf 40 Sender aufgestockt. Unter ihnen finden sich dann die Programme der großen Mediengruppen RTL und ProSiebenSat.1, teilte das Unternehmen mit.

Damit folgt der Netzbetreiber nun anderen Kabelfirmen, die die so genannte Grundverschlüsselung zahlreicher privater Sender schon vor Monaten aufgegeben haben. Die Umstellung soll aus vertragsrechtlichen Gründen nicht schneller gegangen sein.

Im Zuge der Neuaufstellung des Sendebetriebs wird Tele Columbus auch sein HD-Angebot aufstocken: Statt sieben soll es zukünftig 17 hochauflösende private Free-TV-Programme geben. Neben den bereits enthaltenen HD-Sendern der großen Gruppen RTL und ProSiebenSat.1 sowie Sport1 werden künftig auch die HD-Varianten von RTL II, Super RTL, RTL Nitro, N-TV, DMAX, VIVA, Tele 5, Deluxe Music, Nickelodeon und Comedy Central eingespeist.

Dieses Angebot ist dann entweder über den digitalen Kabelanschluss KabelTV HD oder durch Zubuchung des Pakets Plus HD zu empfangen. Auch im Pay-TV-Paket Extra HD steht eine deutliche Erweiterung des HD-Angebots bevor. Neben 20 Sendern in digitaler Standardauflösung (SD) sind dort statt bislang sechs HD-Sendern künftig zehn HD-Programme enthalten.

Bei dem öffentlich-rechtlichen HD-Angebot will Tele Columbus ebenfalls weiter ganz vorn mitspielen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden derzeit alle 14 hochauflösenden TV-Programme von ARD und ZDF an. Diese Auswahl soll noch im laufenden Jahr zusätzlich erweitert werden: Sofort vom geplanten Sendestart Anfang Dezember speist Tele Columbus auch die neuen öffentlich-rechtlichen HD-Programme RBB HD, MDR HD und HR HD in seine Netze ein. Die Sendeplätze werden im Zuge der bis Anfang November laufenden technischen Umstellungen bereits entsprechend vorbereitet, so das Unternehmen. Tv, Fernsehen, Fernseher Tv, Fernsehen, Fernseher
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Gorenje EC 55101 AW Elektroherd / A
Gorenje EC 55101 AW Elektroherd / A
Original Amazon-Preis
339,00
Im Preisvergleich ab
312,30
Blitzangebot-Preis
289,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden