Fotos & Videos: Nexus 5 zeigt sich in freier Wildbahn

Wer noch nicht veröffentlichte Smartphones sehen will, sollte wohl viel Zeit in den Bars rund um das Silicon Valley verbringen. Denn wieder einmal gelang es in einem Nachtlokal, ein bisher geheimes Gerät zu Gesicht zu bekommen, dieses Mal war es das Nexus 5.

Das aktuelle Google-Smartphone Nexus 4 beginnt dieser Tage seine letzte Phase, in zahlreichen Regionen ist das von LG produzierte Gerät bereits ausverkauft, so auch in Deutschland. Und Google hat mittlerweile auch die gestrigen Vermutungen bestätigt, dass man keine Pläne hat, die Lager wieder aufzufüllen. Kurzum: Das Nexus 4 ist und bleibt ausverkauft.

Der Grund ist klar: Google macht sich bereit, demnächst den Nachfolger zu präsentieren und wird diesen allem Anschein nach auch recht bald zum Verkauf anbieten (ansonsten würde man das N4 wohl noch eine Weile im Play Store verkaufen).

BILDERSTRECKE
Nexus 5 Nexus 5 Nexus 5
(39 Bilder)


Das Nexus 5 kann man inzwischen praktisch als bestätigt bezeichnen: Erstmals aufgetaucht ist das erneut von LG produzierte Gerät in einem Video bei der Präsentation der Android-4.4-Figur vor dem Google-Hauptquartier, vor kurzem hat sich das Google-Phone auch bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FCC blicken lassen.

Nun gab es den anfangs erwähnten dritten "richtigen" Auftritt des Nexus 5: Wie schon bei so manchem Smartphone zuvor, gelang es jemandem in einer Bar, einen Blick auf das Smartphone zu bekommen. Die entsprechenden Fotos und zwei kurze Videos hat 9to5Google zugespielt bekommen und veröffentlicht.

Nexus 5 in einer Bar gefilmt

Laut 9to5Google ist die Story, wie die Aufnahmen entstanden sind, auch dieses Mal eher kurios: Das Nexus 5 wurde von seinem Besitzer, wohl einem Google-Mitarbeiter, in einer Bar (unbeaufsichtigt) zum Aufladen angehängt. Ein Mitarbeiter des Lokals nutze eine Abwesenheit des Gastes, um einige Fotos zu schießen und zwei Videos zu machen.


Die Videos zeigen allerdings nicht viel, da der Leaker an der Bildschirmsperre nicht vorbeikommt und wohl auch nicht viel Zeit hatte. Die Fotos bestätigen aber wohl endgültig, dass sich das nächste Nexus-Smartphone bereits in den Startlöchern befindet, die Vorstellung wird für Mitte Oktober erwartet.
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich würde mich über eine Softtouch Rückseite freuen. Hatte zwar kein Problem mit dem Glas beim N4, aber man macht sich halt schon immer Gedanken. Das N5 soll ja angeblich nicht grösser als das N4 sein, dafür mit grösserem Screen. Ich freue mich auf jeden Fall auf die HW. Edit: Interessant ist ja auch die Updatebenachrichtigung oben links.
 
@hundefutter: hab gehoert der akku haelt nicht so lange
 
@-adrian-: Nicht lange im vergleich zu was? All meine Smartphones halten in der Regel einen Arbeitstag durch.
 
@hundefutter: Na der Kunde hier musste es doch im Lokal laden.
 
@-adrian-: Weil es 04:30 (wahrscheinlich AM da in einer Bar) ist?


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Transcend interne mSATA SSD 128GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 6Gb/s, MLC)Transcend interne mSATA SSD 128GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 6Gb/s, MLC)
Original Amazon-Preis
84,87
Blitzangebot-Preis
57,90
Ersparnis 32% oder 26,97
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Interessante Android-Bücher

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles