Windows Phone: Erste Infos zum Huawei Ascend W3

Kurz nach der Ankündigung des chinesischen Herstellers Huawei, dass man weitere Smartphones mit Windows Phone anbieten will, obwohl Microsoft mit der Übernahme von Nokia zum direkten Konkurrenten wird, sind erste Informationen zu einem neuen Geräts namens Huawei Ascend W3 an die Öffentlichkeit gelangt.

Nach Angaben der chinesischen Website WPDang will Huawei das Ascend W3 auf der Consumer Electronics Show 2013 (CES) Anfang Januar 2014 erstmals offiziell vorstellen. Die Auslieferung des neuen Smartphones mit Windows Phone 8.1 wird dann dem Vernehmen nach zunächst in China anlaufen, bevor dann zu einem bisher noch unbekannten späteren Zeitpuntk auch ein internationaler Launch möglich ist.

Den Angaben zufolge soll das Huawei Ascend W3 ein Mittelklasse-Smartphone sein, das eine dem Nokia Lumia 925 ähnliche Konfiguration aufweisen wird. Es müsste daher ein höher als beim Einsteigermodell Ascend W1 getakteter Dualcore-Prozessor in Kombination mit einem über vier Zoll großen Display zum Einsatz kommen. Äußerlich wird angeblich ein Metallgehäuse verwendet, das in seiner Form den Android-Modellen Huawei Ascend D2 und Ascend P6 ähnelt.


Zur Hardware liegen noch keine Angaben vor, es ist aber von einer LTE-Integration die Rede. Aktuell geht Huawei beid er Produktplanung rund um Windows Phone wohl eher vorsichtig vor. So ist davon die Rede, dass das Huawei Ascend W1, das mittlerweile nur noch 130 Euro kostet, insgesamt nur gut eine Million Mal verkauft wurde. Für ein nachfrageorientiertes Unternehmen wie Huawei sei dies eher ein geringer Wert, heißt es bei WPDang.

Huawei erwägt deshalb angeblich, direkt nach dem W1 das W3 auf großer Breite einzuführen, so dass das Huawei Ascend W2 nur in begrenztem Umfang produziert werden soll. Dieses Modell hatte der chinesische Hersteller schon vor gut einem Jahr erstmals präsentiert, ohne das Low-End-Smartphone je in größerem Maßstab verfügbar zu machen.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich frag mich was so verwunderlich sein soll, dass sie TROTZ der Übernahme Nokias durch MS weiter machen? Welchen Unterschied sollte es für sie machen , ob nun MS oder Nokia mit 80% den WP-Markt dominiert?! Irgendwie seltsame Betrachtungsweise.
 
@OPKosh: Genau das frage ich mich auch vor allem darum, weil viele Hersteller eine Alternativ zu Android suchen. Da sollte man wenn dann Verhandeln anstatt wieder einmal etwas anderes zu Entwickeln wie es HTC und Samsung vorhaben. Schlussendlich lebt ein OS nur dann, wenn es die Entwickler Unterstützen und ich bin mir nicht sicher, ob diese noch "Lust" haben ein 4,5,6 Betriebssystem zu Unterstützen.
 
@Edelasos: Ja, ich hab da auch so meine Zweifel das man weitere Ökosysteme wirklich wird etablieren können. Und so wirklich sicher scheinen sich die, die es vorhaben ja auch nicht zu sein, denn trotz großer Ankündigungen seit über einem Jahr inzwischen, ist noch nix davon zu sehen. Oder wo sind die Tizen, Ubuntu und FirefoxOS (ja da gibt es inzwischen EIN(!) Gerät) Teile?!
 
Irgendwie ist es doch lächerlich, das sich Samsung, HTC, Sony usw. von MS abwenden nur weil sie jetzt auch Smartphones Herstellen. Dadurch würden Sie ja noch eigentlich nur selbst schaden?! Wenn die OEMs eine Chance haben Nokia wieder von Windows Phone Thron zu stossen, dann ist das jetzt und nicht in 2-3 Jahren. Wenn sich ein OEM erst einmal richtig Festgesetzt hat, ist es extrem Schwer diesem gefährlich zu werden. Bei Android sieht man das bei Samsung.
 
@Edelasos: Da ist was dran. Zumal ich mir gut vorstellen könnte, dass ein Xperia Z1 mit WP gut ankommen könnte!? Ein IP58 zertifiziertes WP in einem edlen Design, top Hardware und ner ordentlichen Kamera (so sie hoffentlich(!) hält was sie verspricht!)?! - Sony hat WP bisher aber auch nicht wirklich ausgeschlossen. Es ist zwar wohl unwahrscheinlich, aber vielleicht ändert sich da ja noch was, wenn die Hardwarerestriktionen sich bei WP mit dem GDR3 lockern. Wer weiß!?


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Transcend interne mSATA SSD 128GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 6Gb/s, MLC)Transcend interne mSATA SSD 128GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 6Gb/s, MLC)
Original Amazon-Preis
84,57
Blitzangebot-Preis
57,90
Ersparnis 32% oder 26,67
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebt auf Amazon