Riesen-Interesse an Windows 8.1: 2 Mio. Downloads

Microsoft, Tami Reller, Windows Marketing Bildquelle: Microsoft
Nach Angaben von Microsoft ist das Interesse an Windows 8.1 schon einige Wochen vor dessen Einführung sehr groß. Die fertige Ausgabe des großen Updates wurde laut Microsofts Marketing-Chefin Tami Reller innerhalb kürzester Zeit bereits millionenfach heruntergeladen. Anlässlich eines Auftritts beim Intel Developer Forum 2013 in San Francisco erklärte Reller, dass man innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Bereitstellung der Windows 8.1 RTM-Version Build 9600 über die Entwickler- und IT-Pro-Plattformen MSDN und TechNet bereits mehr als zwei Millionen Downloads des neuen Betriebssystems verzeichnen konnte.

Reller gab sich äußerst zuversichtlich, was die Aussichten für eine erfolgreiche Einführung von Windows 8.1 angeht.Nicht nur das Interesse an dem Update sei sehr groß, sondern auch die Zahl der neuen PCs mit Windows 8 stieg im Vorfeld der Veröffentlichung der neuen Ausgabe. So habe man im August die höchste Zahl von Aktivierungen auf Neu-PCs seit dem Verkaufsstart von Windows 8 gemessen, sagte Reller.

Als Gründe für das große Interesse an Windows 8.1 nannte Reller unter anderem die Wiedereinführung des Start-Buttons, die Möglichkeit zum direkten Start auf den Desktop und die neue Option, sich alle Apps anstelle des normalen Startscreens anzeigen zu lassen. In den kommenden Monaten würden außerdem diverse neue Apps veröffentlicht, darunter eine speziell für die neue "Modern UI" angepasste Facebook-Anwendung, sagte Reller.

Auch die von Intel und seinen Hardware-Partnern entwickelten neuen Endgeräte sollen die Nachfrage steigern helfen. Mit den neuen 2-in-1-Geräten, die Tablet und Notebook kombinieren, würden die OEM-Hersteller einmal mehr ihre Innovationsfähigkeit unter Beweis stellen, weshalb Microsoft von dieser Entwicklung höchst begeistert ist. Die Kunden hätten so die Wahl, sich Computer zuzulegen, die ein Tablet sind, wenn man es will, oder eben ein Laptop, wenn man es braucht.

Die Auslieferung von Windows 8.1 wird ab dem 17. bzw. 18. Oktober 2013 erfolgen. Ab diesem Zeitpunkt werden auch die ersten Notebooks, Tablets und PCs mit der neuen, verbesserten Version von Microsofts Betriebssystem im Handel erhältlich sein. Microsoft, Tami Reller, Windows Marketing Microsoft, Tami Reller, Windows Marketing Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren101
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt bei notebooksbilliger.de

Diese Woche Sony Alpha 58 – DSLR mit Objektiv (18-55mm) Sony Alpha 58 – DSLR mit Objektiv (18-55mm)
Original Preis
364,99
Angebots-Preis
349,90
Ersparnis 4% oder 15,09
Jetzt Kaufen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden