Nexus 5: FCC-Fotos zeigen wohl das Google-Phone

Google, Android 4.4, KitKat, Nexus 5 Bildquelle: Google
Seit ein Google-Mitarbeiter bei der Vorstellung der Android-4.4-Figur vor dem Google-Hauptquartier mit einem bisher unbekannten Nexus-Smartphone gesichtet worden ist, haben die Gerüchte und Leaks Hochkonjunktur.
Vor gut einer Woche hat Google die nach einem Schokoriegel benannte nächste Version 4.4 von Android vorgestellt. Dabei wurde wie üblich im Hauptquartier in Mountain View eine mannshohe Figur aufgestellt. In einem Video, das aus diesem Anlass veröffentlicht worden ist, wurde ein Mitarbeiter mit einem bisher unbekannten Nexus-Smartphone gesichtet. ANdroid 4.4 KitKatDas vermeintliche Nexus 5 bei der Android-4.4-Präsentation deckt sich mit den FCC-Aufnahmnen (siehe unten) Das vermeintliche Nexus 5 (das allerdings auch Nexus 4 heißen könnte), das dabei zu sehen war, beschäftigt seither die Android-Szene. Nun hat das Blog Phone Scoop Aufnahmen des möglichen nächsten Nexus-Smartphones veröffentlicht.

Dabei soll es sich um Fotos handeln, die die US-amerikanische Telekommunikationsbehörde Federal Communications Commission (FCC) im Rahmen der für die Zulassung des Geräts benötigten Dokumentation angefertigt haben soll.

Nexus 5Nexus 5Nexus 5Nexus 5
Nexus 5Nexus 5Nexus 5Nexus 5

Aus den dazugehörigen FCC-Dokumenten geht hervor, dass als Hersteller erneut das koreanische Unternehmjen LG genannt wird, das Nexus-Smartphone soll eine (stark) modifizierte Variante des aktuellen LG-Flaggschiffs G2 sein.

Stark modifiziert deshalb, weil die FCC-Fotos ein Gerät zeigen, das optisch kaum an das G2 erinnert. Überraschend ist das nicht, da Google wohl eine eigene Design-Sprache etablieren will. Ob es sich tatsächlich um das finale Äußere handelt, ist natürlich nicht feststellbar. Das Gerät von der Android-4.4-Vorstellung deckt sich jedenfalls mit den aktuellen FCC-Aufnahmen.

Das betrifft vor allem das prägnante Äußere der Kamera-Optik. Die Fotos zeigen auch, dass der Power-Knopf und die Lautstärkeregler nun auf einer Seite sind Was das "Fenster" am oberen Rand sein könnte, darüber kann man derzeit aber nur spekulieren (sollte aber auch nicht vergessen, dass das ein Vorserienmodell ist). Google, Android 4.4, Nexus 5, Fcc Google, Android 4.4, Nexus 5, Fcc FCC
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden