Das Surface Pro 2 soll eine Docking-Station erhalten

Microsoft, Surface Pro, Microsoft Surface Pro Bildquelle: Microsoft
In den vergangenen Tagen gab es eine regelrechte Flut an Gerüchten zum Nachfolger des Microsoft-Tablets Surface Pro. Nun gibt es einen Bericht, wonach Microsoft für das zweite Surface ein Dock anbieten werde.
Die Kollegen von Neowin haben offenbar eine gute Quelle angezapft, aus dieser sprudeln die Informationen zum Surface Pro 2 nur so. Dabei handelt es sich sogar wohl um mehr als nur Gerüchte, denn das meiste wurde auch gleich direkt von Microsoft-Insider Paul Thurrott bestätigt.

Laut Neowin bereitet das Redmonder Unternehmen derzeit eine Docking-Station für das Surface vor, auch weil das ein besonders häufig von Nutzern gewünschtes Zubehör sei. Hintergrund für die Anfragen im Zusammenhang mit dem Dock ist natürlich, dass dieses die stationäre Bedienung des Windows-8-Tablets wesentlich erleichtern sollte.

Siehe auch: Surface Pro 2 - Patent zeigt überarbeiteten Kickstand

Denn damit wäre es möglich, etwa Maus, Tastatur sowie einen externen Monitor anzuschließen. Entsprechend soll das geplante Surface-Dock über drei USB-Anschlüsse sowie einen Port für den Monitor verfügen. Das Surface-Dock, das aber laut Neowin womöglich einen anderen Namen bekommen könnte, soll jenen zu Gute kommen, die das x86-Tablet als Desktop-Ersatz sehen.

Auch dieses Mal hat Paul Thurrott die Angelegenheit aufgegriffen und die eigenen Quellen angebohrt. Und wieder bestätigt er die Angaben und hat auch noch weitere Details im Angebot. So schreibt Thurrott, dass das Dock mit dem Surface Pro und dem Nachfolger kompatibel sein wird, nicht aber mit dem Surface RT und dem Surface 2.

Das Dock soll ein "recht massives Gerät" sein und über einen USB-3.0-Anschluss sowie zwei USB-2.0-Ports verfügen, auch Video-Out bestätigt der Microsoft-Experte. Außerdem sollen ein Ethernet-Port, ein Mikrophon-Eingang sowie ein Kopfhörer-/Lautsprecher-Ausgang vorhanden sein.

Zum Thema Verfügbarkeit weiß auch Thurrott nichts Konkretes, wie Neowin schätzt er aber, dass das Dock im Hebst zeitgleich mit dem Surface Pro 2 vorgestellt werden dürfte.

Siehe auch: Surface bekommt Power Cover mit integriertem Akku Microsoft, Surface Pro, Microsoft Surface Pro Microsoft, Surface Pro, Microsoft Surface Pro Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden