Mobilnetz: Qualität wird Nutzern wichtiger als Preis

Smartphone, Nokia, Youtube, Mobile Internet Bildquelle: Letsgomobile
Die Internet-Nutzung über Smartphones hat in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent zugenommen. Und mit der zunehmenden Bedeutung des mobilen Netzzugangs wird die Qualität wichtiger als der Preis.
Bereits 70 Prozent der Internet-Nutzer haben auch schon mit einem Smartphone auf das Netz zugegriffen. Im vergangenen Jahr waren es erst 50 Prozent, die dies bei einer Untersuchung durch das Beratungsunternehmen Accenture angaben. Die Zahl jener, die mit einem Tablet online gingen, kletterte von 17 auf 21 Prozent. Spielekonsolen wurden von 19 Prozent genutzt, um auf Inhalte im Netz zuzugreifen.

In diesem Jahr hatte die Studie aber auch ein überraschendes Ergebnis zu bieten: Die Internetnutzung mit Desktop-Rechnern oder Laptops sank erstmals: Statt 91 Prozent im Vorjahr gaben nur noch 85 Prozent der Befragten an, mit einem herkömmlichen Computer online zu gehen.

Unter den Nutzern, die noch kein Smartphone besitzen, planen immerhin 45 Prozent eine Anschaffung in den nächsten zwölf Monaten. Nutzen die Befragten erst einmal das Internet mit mobilen Endgeräten, sind sie auch bereit mehr zu bezahlen: 41 Prozent der befragten Nutzer würden für einen signifikant schnelleren mobilen Internetzugang 15 Euro oder mehr ausgeben.

Zwei Drittel der Verbraucher würden auch Cloud-Dienste bezahlen, die Aufgaben wie die Datensicherung oder -synchronisation zwischen mehreren Endgeräten übernehmen. "Die Zahl der Kunden mit einer hohen digitalen Affinität steigt stark an", lautet das Fazit von Studienleiter Jürgen Morath, Geschäftsführer im Bereich Communications, Media und Technology bei Accenture.

Leistungsstarke Netze sind den befragten Anwendern besonders wichtig: 95 Prozent legen sehr viel Wert auf eine weitreichende Netzabdeckung, jeweils 94 Prozent auf gute Verbindungsqualität und Verbindungsgeschwindigkeit, während der Preis eine zunehmend geringere Rolle spielt. "Gab es zuletzt für Mobilfunkanbieter aufgrund von Flatrates wenig andere Differenzierungsmerkmale, werden momentan für Verbraucher Merkmale wie Netzabdeckung, Verbindungsqualität und -geschwindigkeit wieder wichtiger", sagt Jürgen Morath.

Während die Anforderungen der Kunden an die Netze wachsen, sinkt ihre Loyalität gegenüber Netzbetreibern: Nur etwa ein Viertel der Befragten gab an, alle Kommunikationsdienstleistungen von einem Mobilfunkanbieter beziehen zu wollen. 27 Prozent ist es egal, wer ihnen Sprach- und Videotelefonie, Messaging oder andere Services bereitstellt. 24 Prozent bevorzugen Geräte- oder Betriebssystemhersteller als Anbieter, neun Prozent die Betreiber von sozialen Netzwerken. Smartphone, Nokia, Youtube, Mobile Internet Smartphone, Nokia, Youtube, Mobile Internet Letsgomobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden