Facebook ermöglicht gemeinsam genutzte Fotoalben

Facebook, Social Network, Social Media Bildquelle: Facebook
Das Social Network Facebook hat die baldige Einführung so genannter "Shared Photo Albums" angekündigt, Bildergalerien also, die von mehreren Nutzern parallel befüllt werden können.
Bisher war jeder Anwender für seine eigenen Fotos und deren Sortierung in Alben selbst verantwortlich. Dies bereitete aber immer wieder Probleme - beispielsweise wenn es sich um Aufnahmen eines gemeinsam organisierten Events oder eines in der Gruppe verbrachten Urlaubs ging. Andere Beteiligte konnten ihre Bilder dann höchstens an einen User weiterleiten und dessen Album dann etwa auf der eigenen Pinnwand teilen.

Das soll nun ein Ende haben. Das neue Feature wird es einem Nutzer ermöglichen, ein neues Album zu erstellen und dann bis zu 50 andere User als Beitragende einzuladen. Jeder von ihnen hat dann die Möglichkeit, maximal 200 eigene Fotos in die gemeinsame Sammlung zu integrieren.

Damit können die gemeinsamen Alben auch deutlich größer sein als bisher. Jene in normalen Nutzerprofilen waren bisher auf 1.000 Bilder beschränkt. Die zusammen genutzten Alben lassen sich so auf bis zu 10.000 Aufnahmen aufstocken.

Die geteilten Alben bekommen auch eigene Privatsphäre-Einstellungen. So können Nutzer bestimmen, ob nur die Beteiligten selbst, auch deren Freunde oder alle Nutzer die Bilder in einer Sammlung ansehen können. Welche Einstellung gewählt wird - darauf müssen sich die Teilnehmer untereinander einigen.

Laut Facebook ist das neue Feature auf einem der firmeninternen Hackathons entstanden - einem Event, bei dem die Entwickler ohne Vorgaben an eigenen Projekten arbeiten können. Ab heute soll es ersten Anwendern bereitgestellt werden. Im nächsten Schritt sollen die gemeinsamen Alben unter allen englischsprachigen Nutzern und danach international ausgerollt werden. Einen konkreten Zeitrahmen, wann die Funktion auch hierzulande nutzbar sein wird, nannte Facebook bisher nicht. Facebook, Social Network, Social Media Facebook, Social Network, Social Media Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden