Windows 8.1 kommt offiziell am 18. Oktober 2013

Microsoft hat den Termin für Windows 8.1 bekannt gegeben. Das Update für das aktuelle Betriebssystem des Redmonder Konzerns wird weltweit am 18. 10. 2013 erhältlich sein, in der Praxis geht es aber einen Tag früher los.

Der Redmonder Konzern hat endlich per Pressemitteilung sowie in einem Beitrag auf Blogging Windows bekannt gegeben, wann das Update auf Windows 8.1 erscheinen wird, nämlich am 18. Oktober. Das kostenlose Update wird über den Windows Store zur Verfügung gestellt werden, an diesem Tag sollen auch Retail-Versionen und auch neue Geräte, die Windows 8.1 vorinstalliert haben, erhältlich sein.

Wie Brandon LeBlanc, Marketing-Manager bei Microsoft schreibt, wird das Update aber genaugenommen einen Tag früher im Windows Store bereitstehen, da sich der 18. Oktober auf Mitternacht Neuseeland-Zeit bezieht, das bedeutet 4 Uhr Redmonder Zeit (am 17. Oktober). Für europäische Nutzer bedeutet das auch einen Frühstart am 17. Oktober (13 Uhr).

Windows 8.1 Preview - Die wichtigsten Neuerungen im Überblick
(HD-Version)

LeBlanc, der in seinem Blog-Beitrag abgesehen von der Bekanntgabe des Datums vor allem die kommenden Funktionen von Windows 8.1 sowie diverse Windows-Hardware hervorhebt, erwähnt leider nichts zum Thema RTM-Version ("Release To Manufacturing").

Das betrifft auch die Frage nach den Vorabversionen auf MSDN bzw. TechNet: Gestern hatte die bestens informierte ZDNet-Redakteurin Mary Jo Foley von einem Gerücht berichtet, wonach es bei Windows 8.1 keine Vorabversionen auf den beiden Netzwerken für Entwickler bzw. Microsoft-Enthusiasten geben werde. Bisher hat sich Microsoft dazu aber nicht geäußert.


Der Zeitpunkt für die Veröffentlichung ist nicht zufällig gewählt, wie Brandon LeBlanc andeutet: Der 18. Oktober markiert (fast) das einjährige Jubiläum des Betriebssystems, ursprünglich vorgestellt wurde es am 26. Oktober 2012. Der Zeitraum zwischen der Fertigstellung der RTM, die für diese Tage erwartet wird, und der Veröffentlichung ist aber wohl auch deshalb recht lang, da Microsoft den Hardware-Partnern genügend Zeit geben will, neue Geräte mit Windows 8.1 vorzubereiten.

Anmerkung: Durch einen Umrechnungsfehler war in der ursprünglichen Nachricht vom 18. Oktober die Rede, tatsächlich kommt es aber auch bei uns zu einem Frühstart am 17. Oktober.

Siehe auch: Windows-'Blue'-Leak - Die Neuerungen im Hands-On
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Na hoffentlich kommts noch diese Woche im MSDN, mein Rechner muss dringend mal neugemacht werden...
 
@aecro: auf die Gefahr nen minusrekord als klug*** zu bekommen, ist dein Computer auf Windows 8? wenn ja frage ich mich was du auf MSDN machst, ich habe mein Computer am 14.07.09 mit meiner MSDN Windows 7 installiert, noch auf einem 775 Board, habe seit dem 3 mal das board gewechselt (aktuell nen soc. 1150, Z87 mit i5) arbeite mit extra zusätzlicher grafikkarte und 3 Monitoren. Habe im März auf Windows 8 geupdatet OHNE neuinstallation..... alles läuft ohne Probleme........
 
@Hartbeat: Ja, ist Windows 8, erschreckenderweise sogar erst am 28.06. frisch installiert. Ich habe irgendwie schon immer eine recht kurze Halbwertszeit bei meinen Windows-Installationen gehabt. Ist nicht so als würde ich keine Ordnung halten, aber gelegentlich tritt doch mal irgendein nerviges Problem auf und bevor ich stundenlang nach einer Lösung suche, mache ich halt kurz meinen Rechner wieder frisch ;)
 
@Hartbeat: Naja Upgrades sind so eine Sache, vor allem kann man die nicht machen wenn man seinen Profilordner wo anders als C liegen hat.
 
@aecro: Ich hoffe auch das es diese Woche per MSDN kommt, wenn dann wird es etwa auch einige Tage danach per MSDNAA kommen. Muss auch unbedingt mein Windows neu installieren^^


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles