Microsoft droht juristisches Nachspiel wegen RT-Flop

Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Bildquelle: Microsoft
Microsoft sieht sich einer Schadensersatzklage ausgesetzt, weil der börsennotierte Konzern die Verluste beim Tablet-PC Surface RT und die schwache Nachfrage nach dem Betriebssystem Windows RT verheimlicht haben soll.
Angestrengt wurde die Klage durch die Anwälte von Robbins, Geller Rudman & Dowd LLP im Auftrag von Großinvestoren, meldet Business Wire. Sie bezieht sich auf die jüngsten Quartalergebnisse von Microsoft, bei denen Redmond eingestehen musste, dass wegen des Flop des Surface RT 900 Millionen Dollar abgeschrieben werden mussten.

Als weltweit führendes Software Unternehmen und Fast-Monopolist (Windows, Office) hätte Microsoft die Pflicht gehabt, Anleger frühzeitig über die drohenden Verluste durch die RT-Sparte zu informieren, begründen die Anwälte die Schadensersatzansprüche. Wieviel Geld sie konkret erwarten, wurde zunächst nicht bekannt. In der 30-seitigen Klageschrift wird Kompensation für die Wertverluste an der Börse gefordert. Die Microsoft-Aktie war nach den Quartalsergebnissen auf den tiefsten Stand seit mehr als zehn Jahren abgestürzt.

Microsoft wollte die Angelegenheit laut ZDNet zunächst nicht kommentieren. Häufig werden solche Fälle durch einen Vergleich vor einem Gerichtsurteil gelöst. Zuletzt hatte Redmond beteuert, an Windows RT festhalten zu wollen, obwohl neben Microsoft selbst nur noch Dell Hardware für das Betriebssystem herstellt.

Acer etwa hatte sich durch Präsident Jim Wong schon im Mai von Windows RT verabschiedet. "Um ehrlich zu sein, ist es zwecklos, die aktuelle Version von Windows RT zu verwenden", lautete Wongs Urteil. Wie viele andere Experten glaubt auch Toshiba, dass das Nebeneinander von Windows 8 und Windows RT die Kunden nur verwirrt. Um das Surface RT doch noch in den Mark zu drücken, senkte Microsoft zuletzt die Preise massiv.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft, Windows, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft
Mehr zum Thema: Windows RT
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Windows 8 im Preisvergleich!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden