Windows 8.1 Build 9478: RTM-Version geht in "Beta"

Heute Morgen titelten wir noch, dass Windows 8.1 auf die Zielgerade biegt, nun ist die Bestätigung da: Bei Build 9478 trägt die erste Version des Betriebssystem-Updates den Zusatz RTM, vorerst ist das aber "nur" der Microsoft-interne "RTM Branch".

Das Windows-Blog Neowin hat in einem russischen Forum namens PCPortal einen Screenshot der neuesten Windows-8.1-Version entdeckt. Build 9478 zeigt, dass das Update kurz vor der RTM-Phase ("Release To Manufacturing") steht.

Siehe auch: Build 9471 - Windows 8.1 biegt auf die Zielgerade

Der Screenshot zeigt den String der aktuellsten Build-Version, diese wird als "9478.0.winblue_rtm_130804-1505" geführt. Als Datum der Kompilierung des Builds wird der 4. August 2013 angegeben. Winblue bezieht sich dabei natürlich auf den Code- oder Projektnamen von Windows 8.1, vor der offiziellen Bestätigung durch Microsoft war das Update auf Version 8.1 lediglich als Windows "Blue" bekannt. Windows 8.1 Build 9478Mit Build 9478 erreicht Windows 8.1 die 'RTM Branch'-Phase Das bedeutet allerdings nicht, dass die RTM-Fassung tatsächlich finalisiert worden ist, sondern nur, dass dieser Build die so genannte "RTM Branch" erreicht hat. Das bedeutet im Wesentlichen, dass Build 9478 noch so etwas wie eine (späte) Beta-Version ist. Allerdings besteht bei allen Builds, die als RTM Branch bezeichnet werden, die Möglichkeit, dass sie zur finalen RTM werden. Kurzum: Die Zeichen verdichten sich, dass Windows 8.1 kurz vor der Fertigstellung steht.


Der nun aufgetauchte Screenshot bestätigt die zahlreichen Gerüchte der letzten Tage. Ende vergangener Woche hatte die stets gut informierte ZDNet-Redakteurin Mary Jo Foley gemeint, dass sie gehört habe, dass Windows 8.1 "dieser Tage" fertig werden soll, Build 9478 gibt ihr nun Recht.

Windows 8.1 Preview - Die wichtigsten Neuerungen im Überblick
(HD-Version)

Damit steigen die Chancen, dass womöglich noch diese Woche der Vorab-Download des Betriebssystem-Updates für Mitglieder des Entwickler-Netzwerks MSDN freigeschaltet wird. Außerdem ist zu hoffen, dass Microsoft im Zuge des Erreichens der RTM den weiteren Fahrplan in Sachen Windows 8.1 bekannt gibt.

Siehe auch: Windows 8.1 - RTM soll "dieser Tage" fertig werden
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ist irgendwie immer noch eher gewollt und nicht gekonnt. Statt absurder-weise unsichtbar versteckte Menüs einfach sichtbar zu machen, wird jetzt mit irgendwelchem aufpoppendem Kram auf sie aufmerksam gemacht. Hmmm... Fehlt noch die Rückkehr der Büroklammer, die einen ständig zulabert: "Willst du vielleicht die Funktion XY ausführen? Die ist jetzt unsichtbar in der und der Ecke versteckt oder über die und die komplizierte Wischgeste zu erreichen. Viel Spaß beim Suchen und Ausprobieren! " Herrjeh! Ist das denn so schwer zu verstehen? Wenn man will, dass etwas gefunden wird, dann versteckt man es nicht! Eine "Schatzkarte" zum irgendwie wiederfinden macht das auch nicht besser. Das ist genauso eine Krücke wie der inzwischen immerhin wieder sichtbare Windows-Start-Knopf, der aber dummerweise trotzdem nicht die von so vielen vermisste Funktion (Startmenü) hat, sondern einen auf den selben tablet-optimierten Startbildschirm schickt wie bei 8. Die Kröte wird nur halbherzig verzuckert, um die Leute dazu zu bringen, sie doch noch zu schlucken. Aber Kröte bleibt Kröte. Statt dessen sollte Microsoft akzeptieren, dass eine gleichermaßen für Tablets/Touchscreen und PC/Maus+Tastatur optimierte Oberfläche einfach unmöglich ist. Die wird immer ein fauler Kompromiss bleiben. Aktuell habe ich Win 8 aber installiert. Finde in alles in allem auch gut bis auf meine kleine Kritik oben. 8.1 finde ich persönlich aber weniger interessant da viel bei den Kacheln optimiert wurde. Arbeite aber ausschließlich am Desktop. LG
 
@wertzuiop123: welchen Kommentar hast du als erstes geschrieben? den von computerbase oder diesen hier?
 
@wertzuiop123: Hast du den selben Quatsch nicht auch schon in der anderen W8.1 News gepostet? Noch billiger geht's nun wirklich nicht... EDIT: Tatsache: http://winfuture.de/comments/thread/#2261598
 
@wertzuiop123: wenn man aber den user nötigen will etwas zu nutzen aber die absoluten Gegner auch zufrieden stellen will. Versteckt man es einfach, so wird der dem es mehr oder weniger egal ist zum nutzen gebracht und die, die es nicht wollen eben die Möglichkeit gegeben es ab zu stellen. Ob man das nun gut findet oder nicht sei dahingestellt, aber aus sich von Microsoft eine gute Lösung.
 
@wolver1n: Wenn Microsoft etwas versteckt und der normale User es gut bräuchte .... Gewinn: ein gefrusteter User auf Grund nicht finden benötigter (bekannter) Funktionen...


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Acer B296CLbmiidprz 74cm (29 Zoll) IPS Monitor 21:9 2K Ultra HD dunkelgrauAcer B296CLbmiidprz 74cm (29 Zoll) IPS Monitor 21:9 2K Ultra HD dunkelgrau
Original Amazon-Preis
451,54
Blitzangebot-Preis
399
Ersparnis 12% oder 52,54
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles