Xbox One: Zahlreiche Features erfordern Gold-Abo

Microsoft hat bestätigt, dass einige Xbox-One-Funktionen wie Skype und die Videorekorder-Funktion nur dann nutzbar sein werden, wenn man ein Xbox-Live-Gold-Abo hat. Dadurch kommen wie bei der Xbox 360 Zusatzkosten dazu, wenn man die Konsole im vollen Umfang nutzen will.

Wie SlashGear unter Berufung auf eine von Microsoft freigeschaltete Übersichtsseite berichtet, werden einige vom Unternehmen intensiv hervorgehobene Funktionen der Next-Generation-Konsole Xbox One nur gegen die Zahlung von fünf Euro im Monat verfügbar sein. Denn wie schon jetzt bei der Xbox 360 werden zahlreiche Features ein Xbox-Live-Gold-Abonnement erfordern.

Dazu zählt zum einen die Skype-Funktionalität, mit der man auf der Xbox One Sprach- sowie Videogespräche führen kann, sowie der so genannte Game-DVR-Modus (DVR steht für Digital Video Recorder). Letzterer zeichnet die jeweils letzten fünf Minuten beim Zocken auf, die Videoaufnahme-Funktionalität wird in 720p und das bei 30 Frames pro Sekunde erfasst - 30 Sekunden davon können permanent gespeichert werden.

Skype - Videotelefonie mit der Xbox One
(HD-Version)

Zu den nur durch das Gold-Abo nutzbaren Funktionen zählt außerdem das neue SmartMatch-System. Dieses verbessert nach Angaben des Unternehmens das Matchmaking im Multiplayer. Dabei werden dem Spieler unter Berücksichtigung diverser Algorithmen wie Fähigkeitsstufe, Ruf oder Sprache möglichst optimale Partner für Online-Partien zugeteilt.


Dass SmartMatch nur im Gold-Abo-Fall zur Verfügung steht, sollte allerdings keine große Überraschung sein, da Multiplayer generell nur gegen "Gebühr" zur Verfügung steht - das ist bei der aktuellen Xbox 360 jetzt auch nicht anders.

Zu den exklusiven Gold-Abonnement-Features zählen auch die Kooperation mit der US-Football-Liga NFL sowie der personalisierte TV-Programmführer OneGuide. Ob und in welchem Umfang diese beiden Angebote in Europa zur Verfügung stehen werden, ist derzeit noch unklar.

Siehe auch: Xbox One - Gamer-Avatare können importiert werden
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich warte ja noch auf das Bronze (Jetziges Gold), Silber, Gold und Platin Abo
 
Abgesehen davon das viele sich sowieso gold holen würden: Hier sieht man halt einfach noch etwas das "alte" MS durchblitzen. Die Taktik aus allem doppelt und dreifach abzuschöpfen ist nicht neu. Gewinnmaximierung ist sicherlich gut, aber Videoaufnahmen und Skype zu limitieren ist doch lächerlich.
 
@hundefutter: Interessant ist, dass hier wieder Sony es schafft sich als die "Guten" hinzustellen, die die meisten dieser Dienste auch ohne Abo zur Verfügung stellen: http://www.extremetech.com/gaming/163496-xbox-one-will-lock-almost-every-online-feature-behind-a-paywall-the-ps4-wont
 
Und schon wieder ein harter Fail. Als ob MS keinen Bock hat ordentlich Kohle mit der neuen Konsole zu verdienen. Ich sag nur PS4 in USA und GER ausverkauft. Nuff said.
 
@Xiu: PS4 ausverkauft? Seit wann gibt's das Teil denn schon? Hab ich was verpasst ?


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Xbox One im Preisvergleich

Xbox One Konsole & Spiele auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles