Google Editions: SGS4 & HTC One mit Android 4.3

Süßigkeiten, Jelly Beans, Bunt Bildquelle: Jelly Beans
Die aktuellen Flaggschiff-Modelle von Samsung und HTC sind auch als so genannte Google Play Edition zu bekommen, nun erhalten das Galaxy S4 und das One auch entsprechend schnell Updates auf Android 4.3.
Der Vorteil der Stock-Version von Android, wie sie auf den Google Play Editions von Samsung Galaxy S4 und HTC One zu finden ist, liegt in der Tatsache, dass die Besitzer dieser Smartphone nicht ewig auf die neueste Ausgabe des mobilen Betriebssystems von Google warten müssen. So zumindest die Theorie, denn seit der Vorstellung dieser Geräteversionen Mitte Mai hat Google keine relevante Aktualisierung freigegeben.

Vor knapp zwei Wochen war es dann aber wieder so weit, Google hat mit dem Rollout von Android 4.3 (Jelly Bean) auf Nexus-Geräten begonnen. Und der Suchmaschinenriese aus dem kalifornischen Mountain View hält das Versprechen schneller Aktualisierungen und hat auch die OTA-Updates für das Samsung Galaxy S4 und das HTC One freigegeben, berichtet AnandTech.

Google Android 4.3Google Android 4.3Google Android 4.3Google Android 4.3
Google Android 4.3Google Android 4.3Google Android 4.3Google Android 4.3

Die Update-Datei ist beim SGS4 rund 150 Megabyte groß, beim HTC-Topmodell sind es etwa 180 Megabyte (Build: JWR66V). Das bereits bekannte Update auf Android 4.3 bringt verhältnismäßig dezente Verbesserungen mit, darunter die Unterstützung von OpenGL ES 3.0, Bluetooth Smart und Bluetooth AVRCP 1.3 sowie einige Bugfixes.

Laut AnandTech haben die Stock-Varianten von HTC und Samsung aber auch einige spezielle Anpassungen bekommen (im Vergleich zur Nexus-Reihe): Die Icon-Größen im Widget-Panel sind bei beiden Geräten etwas vergrößert worden. Beim HTC One dürfte nun die Infrarot-Einheit ordnungsgemäß funktionieren, beim Galaxy S4 wird nun auch Bluetooth-Tethering unterstützt.

Wermutstropfen für europäische Nutzer ist es allerdings, dass es die Google Play-Ausgaben hierzulande nicht regulär zu kaufen gibt. Allerdings haben Samsung und HTC die Kernel-Sources veröffentlicht, womit die Entwickler von alternativen ROMs das nötige Werkzeug erhalten. Eine gute Übersicht über die Ressourcen findet man wie immer auf xda-developers.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Süßigkeiten, Jelly Beans, Bunt Süßigkeiten, Jelly Beans, Bunt Jelly Beans
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden