Microsoft schließt Büros in drei deutschen Städten

Microsoft, Microsoft Deutschland, Microsoft Köln Bildquelle: Microsoft
Microsoft schließt drei seiner deutschen Standorte im Zuge einer Umstellung auf Heimarbeit. In einer internen E-Mail informierte man die betroffenen Mitarbeiter über die geplanten Veränderungen, stellte aber klar, dass es keine Entlassungen geben soll.
Wie Golem berichtet, will Microsoft die Niederlassungen in Hamburg, Böblingen und Bad Homburg mit dem Auslaufen der jeweiligen Mietverträge für die von dem Unternehmen genutzten Räume schließen. Als Grund für die Umstellung nennt Microsoft Deutschland den Trend zu Arbeit von Zuhause.

Die meisten Vertriebs-, Service- und Marketing-Mitarbeiter von Microsoft in Deutschland würden die Flächen der Regionalbüros an den genannten Standorten kaum nutzen, weil sich ihr "Arbeitsplatz" meist direkt beim Kunden befinde. Daher will der Softwarekonzern auf die Büros in Hamburg, Böblingen und Bad Homburg nun verzichten und den Mitarbeitern anbieten, ihren Arbeitsvertrag auf eine Tätigkeit im Home-Office umzustellen. Auch eine Anbindung an einen der verbleibenden Standorte sei möglich.

Es handele sich um eine "klare Entscheidung pro Home-Office und Vertrauensarbeitszeit", wird die für die Standorte zuständige Anja Krusel von Microsoft Deutschland zitiert. Die im Münchner Vorort Unterschleißheim, Berlin und Köln beheimateten Microsoft-Büros mit einer Ausrichtung auf die Begegnung mit Kunden, Partnern und anderen Gästen bleiben von den Veränderungen unberührt.

Tatsächlich will Microsoft in den kommenden Jahren zunehmend den direkten Kontakt zu seinen deutschen Kunden suchen. Dazu wird in Berlin derzeit das erste deutsche Microsoft Center eingerichtet. Auf rund 3000 Quadratmetern entsteht eine Art "offenes Haus", an dem man Lobbyismus, Startups und normalen Kunden Raum bieten will. Unter anderem ist vorgesehen, ein Café mit Gratis-WLAN zu eröffnen, das den Besuchern die Möglichkeit bietet, die Xbox und Kinect sowie Windows Phone und die Surface-Tablets auszuprobieren. Microsoft, Microsoft Deutschland, Microsoft Köln Microsoft, Microsoft Deutschland, Microsoft Köln Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden