Berichte: Samsung mit Klapphandy auf Android-Basis

Samsung, Klapphandy, Galaxy Folder Bildquelle: Hi-Tech
Klapphandys der RAZR-Reihe von Motorola waren Anfang der 2000er ein großer Erfolg. Mit dem Siegeszug der Smartphones ist die Bauweise eigentlich überholt. Doch Samsung will es wohl noch einmal ein mit dem Retro-Style versuchen.
Laut Berichten aus Asien wird Samsung schon im August ein Android-Smartphone unter dem Namen "Galaxy Folder" herausbringen, welches die charakteristische Klapp-Konstruktion wiederbelebt. NDTV Gadgets nennt als Modellnummern SHV-E400S/ SHV-E400K. Das Handy werde auf Samsungs heimischen Markt Südkorea debütieren und sei als preiswertes Gerät konzipiert.

Unter Android 4.2 Jelly Bean soll demnach ein Dual-Core Qualcomm Snapdragon S4 Prozessor zum Einsatz kommen. Der Bildschirm dürfte 480 mal 800 Pixel darstellen. Ob er auch Touch-Funktionen beherrscht, scheint noch offen. Offensichtlich könnte zumindest in einer teureren Variante LTE mit an Bord sein.

Klapphandy im Jahr 2013: Samsungs Galaxy Folder Klapphandy im Jahr 2013: Samsungs Galaxy Folder Klapphandy im Jahr 2013: Samsungs Galaxy Folder Klapphandy im Jahr 2013: Samsungs Galaxy Folder

Neowin macht sich unterdessen Gedanken, wie Android mit der Eingabe über ein alpha-numerisches Tastenfeld zurecht kommen könnte. Samsung hat das "Galaxy Folder" bislang aber noch nicht bestätigt.

Da die russische Webseite Hi-Tech aber bereits Fotos des Geräts aufgetrieben hat, dürfte an den Meldungen durchaus etwas dran sein. Wer also Lust hat, wieder mit einer Art Communicator à la Raumschiff Enterprise zu telefonieren, sollte auf Neuheiten von Samsung gespannt bleiben. Denn die neuesten RAZR-Telefone von Motorola sind schon lange keine Klapphandys mehr. Samsung, Klapphandy, Galaxy Folder Samsung, Klapphandy, Galaxy Folder Hi-Tech
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden