Bericht: Produktionsprobleme bei iPhone 5S-Teilen

Smartphone, Apple, iPhone 5 Bildquelle: Apple
Bei der Produktion des im Herbst erwarteten iPhone 5S gibt es offenbar weiterhin Probleme. Laut Quellen aus Taiwan haben Apples Zulieferer Schwierigkeiten, einige der benötigten Bauteile in den gewünschten Mengen zu produzieren, weil zu viel Ausschuss anfällt.
Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf Quellen aus der Industrie meldet, ist die Ausbeute bei der Fertigung der Chips für den Fingerabdruckleser und die Steuerung des Displays noch zu gering. Wahrscheinlich werde Apple deshalb nicht die erhofften Stückzahlen des neuen iPhone 5S fertigen können, heißt es weiter.

Eigentlich sollte die Massenproduktion der beiden genannten Komponenten des iPhone 5S bereits Ende Juli beziehungsweise Anfang Juni in vollem Umfang anlaufen. Wegen der Fertigungsprobleme werde die kommerzielle Produktion der Chips jedoch wohl erst ab Ende Juli möglich sein, was wiederum negative Auswirkungen auf die anfänglich verfügbaren Mengen es neuen iPhone-Modells haben werde, so der Bericht.

Apple hatte das auf Fingerabdruckleser spezialisierte Unternehmen AuthenTec bereits Mitte 2012 für rund 356 Millionen Dollar aufgekauft. Mit dem ersten Design eines von AuthenTec für das iPhone entwickelten Chip gab es den Angaben zufolge Schwierigkeiten, die die Produktion bei dem taiwanischen Vertragsfertiger TSMC und dem Packaging-Spezialisten Xintec erschwerten.

Wie groß die zur im September erwarteten Markteinführung verfügbaren Stückzahlen des iPhone 5S sein werden, ließ der Bericht zunächst offen. Es hieß lediglich, dass rund drei Millionen Geräte erst im vierten statt wie bisher geplant im dritten Quartal lieferbar sein würden. Der Fingerabdrucksensor soll eine der wichtigsten Neuerungen beim verbesserten iPhone 5S sein, das darüber hinaus dem aktuellen Modell weitestgehend ähnlich ist. Smartphone, Apple, iPhone 5 Smartphone, Apple, iPhone 5 Apple
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden