Moto X: Video-Leak enthüllt zahlreiche Innovationen

Smartphone, Leak, Motorola, Motorola Mobility, Moto X Bildquelle: Rogers
Das nächste Motorola-Flaggschiff Moto X ist vergangene Woche immer wieder auf diversen Fotos zu sehen gewesen, auch Google-Manager Eric Schmidt ließ sich damit in der Öffentlichkeit blicken. Nun ist auch noch ein Video aufgetaucht.
Der kanadische Mobilfunkanbieter Rogers hat am Wochenende ein Promotion-Video durchsickern lassen (via Mobilegeeks), in dem man das Motorola-Gerät näher vorstellt. Und es gibt durchaus einiges, das man als Neuigkeit bzw. Innovation vorstellen und (zumindest bei Rogers) ab August erwerben kann.

Besonders interessant sind Sprach-Funktionalitäten des Geräts: Denn laut dem Rogers-Video ist das Mikrofon des Moto X dauerhaft an. Das soll eine sofortige Aktivierung des Sprachassistenten Google Now ermöglichen. Man kann beispielsweise dem Gerät - ohne die Hände von einer PC-Tastatur zu nehmen - eine Frage stellen, wenn das Moto X neben einem liegt, und bekommt sofort eine Antwort. So wird das jedenfalls im Rogers-Video demonstriert. Damit nicht fremde Personen zufällig Google Now aktivieren können, soll das Smartphone die Stimme seines Nutzers erlernen und erkennen können.


Der Lockscreen bekommt ebenfalls eine neue Funktion, nämlich eine Benachrichtigungs-Anzeige (ein entsprechendes LED-Blinklicht steht offenbar nicht zur Verfügung): Bekommt man einen Chat-Nachricht, verpasst einen Anruf oder ähnliches, dann blinkt der Sperrbildschirm kurz auf und das jeweilige (App-)Symbol wird eingeblendet.

Der Kamera-Modus wird beim Moto X schneller erreichbar bzw. aktivierbar als bei vergleichbaren Android-Geräten, nämlich per Schütteln. Eine zweimalige schnelle Bewegung aus dem Handgelenk startet die Kamera, deren Bedienung wurde von den Bildschirm-Elementen her stark vereinfacht.

Display-Symbole werden (zumindest in der Grundeinstellung) nämlich nicht angezeigt. Stattdessen werden Aufnahmen ausgelöst, indem man an eine beliebige Stelle des Bildschirms tippt. Serienaufnahmen funktionieren ähnlich und zwar "drückt" man mit dem Finger hierfür etwas länger auf den Bildschirm.

Siehe auch: Moto X - Details zu Anpassungsoptionen aufgetaucht Smartphone, Leak, Motorola, Motorola Mobility, Moto X Smartphone, Leak, Motorola, Motorola Mobility, Moto X Rogers
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden