US-Angebot: Satelliten mieten ab 125 Dollar

Satellit, ardusat, NanoSatisfi Bildquelle: Ardusat/Nanosatisfi
Wer wollte nicht immer schon einmal das All auf eigene Faust erforschen? Das US-Startup NanoSatisfi bietet jetzt die Möglichkeit, einen Kleinsatelliten tageweise zu mieten und so eigene Experimente durchzuführen.
Anfang August startet das Projekt im Weltraum, auf der Homepage des Ardusat getauften Satelliten tickt der Countdown. Ausgerüstet ist Ardusat mit Kameras und diversen Messgeräten, darunter auch Spektrometer, Infrarot-Thermometer und Geigerzähler. Gewonnene Daten werden auf einem Ultra-High Frequency (UHF)-Band zur Erde gefunkt.

In den Weltraum kommt Ardusat per Frachtgut an die Internationale Raumstation. Von dort ausgesetzt, zieht der Toaster-große Kasten (10 mal 10 mal 11,4 Zentimeter, 1,3 Kilogramm Gewicht) seine eigenen Bahnen, erklärt NanoSatisfi unter den FAQs zu Ardusat. Hier ein optischer Eindruck zum Innenleben und Kamerafähigkeiten von Ardusat:

Ardusat - Ein Minisatellit zur MieteArdusat - Ein Minisatellit zur MieteArdusat - Ein Minisatellit zur Miete

Entwickler sind ausdrücklich aufgerufen, eigene Apps für den Minisatelliten zu entwickeln. Damit der Bordcomputer nicht gehackt wird, müssen diese aber einen Prüfprozess durchlaufen. Satellitenzeit mieten kann wirklich jedermann. NanoSatisfi sieht neben Einzelpersonen Schulen und Forscherteams als eine natürliche Zielgruppe.

Sonderlich teuer ist das Angebot dabei nicht. Buchen lässt sich Ardusat hier zu Preisen ab 125 Dollar für drei Tage. Eine Woche soll 250 Dollar kosten, 14 Tage werden mit 450 Dollar veranschlagt. Im Gespräch mit The Verge gibt Weltraum-Experte Brian Weeden aber zu bedenken, dass Ardusat nicht wie seine großen Vorbilder über jede Menge Kontrollsysteme und Backups für wichtige Funktionen verfügt. Bisher soll das gesamte Projekt, das bei der Kickstarter begann, mit weniger als zwei Millionen Dollar ausgekommen sein. Es bleibt also spannend, ob Low-Budget-Lösungen für Weltraumforscher künftig eine Alternative zu staatlich finanzierten Projekten bieten. Satellit, ardusat, NanoSatisfi Satellit, ardusat, NanoSatisfi Ardusat/Nanosatisfi
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden