Windows Phone: Microsoft verdoppelt Support-Zeit

Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Bildquelle: Nokia
Microsoft wird künftig sein mobiles Betriebssystem Windows Phone statt 18 Monate lang für einen Zeitraum von mindestens drei Jahren mit Updates versorgen. Dies gelte von Windows Phone 8 aufwärts, hieß es im offiziellen Firmenblog.
Weiter plane man, im ersten Halbjahr 2014 ein für Geschäftskunden gedachtes Feature-Paket für Windows Phone zur Verfügung zu stellen. Dies soll etwa einen bequem zu bedienenden VPN-Tunnel ermöglichen, mit dem von unterwegs auf die firmeneigenen Computer zugegriffen werden kann.

Das "Enterprise Feature Pack" soll es zudem Systemadministratoren leichter machen, die unter Windows Phone laufenden Smartphones von Firmenmitarbeitern fernzuwarten. Auch die E-Mail-Verschlüsselung S/MIME (Secure / Multipurpose Internet Mail Extensions) soll künftig unterstützt werden.

Microsoft investiere in Windows Phone, um es eine noch bessere Wahl für Unternehmen jeder Größe zu machen, hieß es in dem Blogeintrag. Man bekenne sich ausdrücklich zur Plattform Windows Phone. Geschäftskunden solle Investitionssicherheit geboten werden, was sich auch durch den verlängerten Support ausdrücke. Ob für das Feature-Package Windows 8.1 nötig sein wird, konnte ZDNet-Expertin Mary Jo Foley bei der derzeit stattfindenden Microsoft Partner Konferenz aber nicht in Erfahrung bringen.

Das mobile Betriebssystem Windows Phone kommt derzeit auf einen Marktanteil von gut drei Prozent und konnte zuletzt BlackBerry OS in der Gunst der Kunden überholen. Der Abstand zu Apples iOS und Googles Android bleibt aber beträchtlich.

Als einer der Gründe gilt immer noch das Angebot an Apps, das in Sachen Vielfalt mit der Konkurrenz nicht mithalten kann. Microsoft versucht deshalb, App-Entwicklern Windows Phone durch finanzielle Unterstützung schmackhaft zu machen. Von Hardware-Seite sollen sich Smartphone-Hersteller über die eng gesteckten Spezifikationen beklagt haben, die es kaum erlauben würden, sich von den Nokia-Modellen abzugrenzen, die bislang als Referenzgeräte für Windows Phone gelten.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Nokia
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden