Android-App für Kim Dotcoms Mega veröffentlicht

Der Cloud-Speicherdienst Mega, der am Anfang des Jahres von Kim Dotcom gestartet worden ist, hat seit kurzem eine Android-App, es ist die erste mobile Anwendung von Mega. Bald kommen Versionen für iOS und Windows Phone dazu.

Diese Versionen der Mega-App für die mobilen Betriebssysteme von Apple und Microsoft sollen auch schon nahezu fertig sein, schreibt die IT-Schnickschnack-Seite Android Police unter Berufung auf einen Blog-Beitrag des in Neuseeland sitzenden Cloudspeicher-Anbieters. Einen genaueren Veröffentlichungszeitplan gab Mega allerdings nicht bekannt.

BILDERSTRECKE
Android-App für Mega Android-App für Mega Android-App für Mega


Dass die Android-App zuerst veröffentlicht wird, ist etwas überraschend, denn Kim Dotcom hatte bisher immer nur die iOS-Version erwähnt. Android Police hat allerdings in der App-Beschreibung im Google Play Store das "Kleingedruckte" entdeckt, nämlich die Tatsache, dass die "App von Mega übernommen worden ist und nun von Mega betrieben wird."

Genauer gesagt haben die Macher von Mega eine inoffizielle Drittanbieter-App, die es seit etwa Februar gibt, übernommen und diese vor allem optisch angepasst. Grund dafür, dass man nicht eine gänzlich eigene Anwendung programmiert hat, ist die Tatsache, dass die nun gekaufte bereits viele Funktionalitäten mitgebracht hat und dies nun eben unter dem Namen Mega auch weiterhin tut.


So kann man mit der App unter anderem das eigene Konto durchstöbern, durchsuchen und bearbeiten, Dateien vom Android-Gerät hochladen (und umgekehrt), eine automatische Kamera-Synchronisation für Fotos und Videos einreichten sowie öffentliche Links generieren. Zu den Änderungen im Vergleich zur früheren inoffiziellen Android-App gehört auch die Darstellung von Thumbnails, diese kleinen Vorschau-Bilder werden nun mit jenen abgeglichen, die auf der offiziellen Seite liegen.

Siehe auch: Dotcom beklagt 'Massaker' an Megaupload-Daten
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Mal eine Frage: Laut der Beschreibung im letzten Absatz ist das doch genau das selbe wie Skydrive oder Dropbox, allerdings von Haus aus in sicher (verschlüsselt).
 
@gutenmorgen1: "Sicher" ;)
 
@lippiman: Naja, die Daten können von einem Tag auf den anderen verschwinden, aber vor Zugriff dritter sollten sie doch angeblich wegen der Verschlüsselung beim Hochladen sicher sein.
 
@gutenmorgen1: Verschwinden können sie auch woanders. Ich warte ja nur auf den Tag wo Uploaded und co. dicht gemacht werden.
 
@picasso22: Die Wahrscheinlichkeit das sowas bei MS, Google und co. passiert ist aber sehr gering. Da diese 1. damit Geld machen und 2. das für deren Ruf sicher nicht gut kommen würde wenn auf einmal die Daten von Millionen von Kunden weg sind bzw. man alles einstampft. Mag Google das zwar mit anderen Diensten wie Wave und Reader machen, aber bei sowas wie Drive/Skydrive etc. ist das ein wenig schwieriger sowas zu realisieren mit nem einfachen Spruch wie letztens bei Reader von Google. Ich würde höchstens Dropbox das zutrauen das die mal irgendwann die Tore dicht machen aus welchen Gründen auch immer, und die Leute dann da stehen und nicht wissen wohin mit ihren Daten. Aber selbst dann wird es sicher ne Frist geben in der man Zeit hat seine Daten runter zu nehmen und zu sichern. Zumindest denke ich das von Google, MS das die es so machen würden. Die ganzen dubiosen Anbieter wie Uploaded, MEGA und der Kram, werden meiner Meinung nach so oder so zu locker 90% missbraucht für illegale Zwecke. Was man ja von Drive, Skydrive usw. wohl eher nicht behaupten kann.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Bücher zum Thema Hacking

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:5950 Jahre Bundesliga - Best of Bundesliga 1963-2013: Offizielle Limitierte Sammler-Edition (7-DVD-Box) [Limited Edition]50 Jahre Bundesliga - Best of Bundesliga 1963-2013: Offizielle Limitierte Sammler-Edition (7-DVD-Box) [Limited Edition]
Original Amazon-Preis
22,13
Blitzangebot-Preis
16,97
Ersparnis 23% oder 5,16
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte