Xbox 360 Slim: Händler senken Preis auf 99 Euro

Diverse deutsche Online-Händler haben den Preis der günstigsten Variante der Xbox 360 Slim auf einen neuen Tiefststand gesenkt. Ab sofort ist die Variante mit Flash-Speicher anstelle einer Festplatte für nur noch 99 Euro zu haben.

Offiziell hat Microsoft keine Angaben zu einer Preissenkung gemacht, doch wahrscheinlich geht es derzeit darum, die Lager für die zusammen mit der Xbox One angekündigte neue Variante der Xbox 360 zu räumen. Bei einigen großen Händlern wie Amazon und Media Markt wird die "alte" Slim-Variante nun daher für knapp 100 Euro verkauft.

Der Kunde erhält für 99 Euro die "Arcade"-Version der Xbox 360 Slim. Das Gerät hat also nur 4 Gigabyte integrierten Flash-Speicher an Bord und kommt ohne die beim teureren Modell mitgelieferte 250-GB-Festplatte daher. Auf Wunsch kann der Speicher jedoch problemlos mit Hilfe von USB-Sticks erweitert werden.


Im Zuge der Preissenkung können Kunden, die noch eine der ersten Generationen der Xbox 360 ihr Eigen nennen nun zu einem attraktiven Preis auf das jüngere Modell umsteigen, mit dem der viel gefürchtete "Red Ring Of Death" (RRoD) der Vergangenheit angehören dürfte. Im Vergleich zur aktualisierten neuen Version der Xbox 360 kann man rund 100 Euro sparen, denn die "New" Xbox 360 Slim kostet in der Arcade-Version mit 199 Euro rund doppelt so viel.

Gleichzeitig steht auch eine deutliche Preissenkung bei einer Vielzahl von Spieletitel für die Xbox 360 bevor, mit der Microsoft vor der Einführung der Xbox One noch einmal für einen kräftigen Schub sorgen will. In der letzten Woche hatte Microsoft-Sprecher Larry Hryb die Rabatte bei 32 Spielen angekündigt.

Im WinFuture-Preisvergleich:

Mehr zum Thema: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Gibts irgendeinen Grund sich noch eine 360 zu holen?
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Definitiv! Und zwar wegen den Games. Und für 99.- kann man echt nix mehr sagen.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Die Marke XBOX 360 wird parallel neben der One bis 2017 laufen! Zugpferd in dem Falle, EA.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Why not? Jemand der keine Interesse hat an top Grafik oder jemand der einfach noch keine Konsole hat oder jemand der jetzt bei den Konsolen einsteigen möchte und sich vorher noch eine alte Konsole zum anfreunden kaufen möchte und und und! Und bei 99€ kann man echt nicht meckern!
 
@DARK-THREAT: Als ob das was neues wäre. EA hat auch noch bis vor 1-2 Jahren PS2-Versionen von FIFA und anderen Sportspielen rausgebracht. Die 360 ist dann zwar nett als Partymaschine (auch zusammen mit Kinect), aber wer darauf wirklich zocken will, wird abseits der Sportspiele wahrscheinlich ab 2015 in die Röhre schauen. Das nächste Gears, Halo oder - wie bei Forza ja schon bestätigt - erscheinen sowieso nur noch für die One.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-NetzDeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Xbox 360-Artikel auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles