Nokia 207 und 208: Neue billige Internet-Handys

Nokia 207, Nokia 208, Nokia 208 Dual-SIM Bildquelle: Nokia
Der finnische Handyhersteller Nokia hat zwei neue Handys vorgestellt, die zu einem sehr niedrigen Preis einen schnellen Zugriff auf das Internet bieten sollen, gleichzeitig aber mit im Vergleich zu Smartphones sehr langer Akkulaufzeit aufwarten.
Das Nokia 207 und Nokia 208 sind im Grunde baugleich, wobei der Unterschied beim besser ausgestatteten Modell 208 in der Integration einer 1,3-Megapixel-Kamera mit Serienbild-, Panorama- und Selbstporträt-Funktionen besteht. Außerdem ist das 208 auch in einer Dual-SIM-Version erhältlich. Nokia 207 und 208Nokia 207 und 208 Die beiden neuen Nokia-Telefone kommen mit einem vertikal verbauten Display mit 2,4 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 320x240 Pixeln daher, das eine Pixeldichte von 167 pro Zoll bietet. Die Geräte haben außerdem Quadband-GSM und je nach Region Unterstützung für verschiedene HSPA-Netze an Bord, so dass man mit ihnen mit Smartphone-Geschwindigkeit ins Internet gehen kann.


Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth 3.0, bis zu 256 Megabyte interner Flash-Speicher und ein MicroSD-Kartenslot mit der Möglichkeit zur Erweiterung des Speichers um bis zu 32 Gigabyte. Auf Wunsch kann man die Geräte per USB-Tethering auch als mobiles Breitband-Modem verwenden - WLAN-Support gibt es nämlich nicht.


Der Akku ist beim Nokia 207 und Nokia 208 mit einer Kapazität von 1020mAh angeblich ausreichend dimensioniert, um gut einen Monat Standby-Zeit zu ermöglichen. Im 2G-Betrieb soll eine maximale Sprechzeit von bis zu 12 Stunden erreicht werden. Das Gehäuse der Geräte besteht aus zwei Teilen, wobei die Rückseite wie beim Nokia Lumia 520 die Seiten vollständig umschließt.

Als Betriebssystem läuft jeweils S40, wobei Nokia eine Reihe von Apps ab Werk vorinstalliert, darunter Twitter, Facebook, WhatsApp und ein YouTube-Client. Über den Nokia Store können die Käufer außerdem eine Transfer-App herunterladen, mit der Kontakte von anderen Geräten mit Windows Phone oder Android importiert werden können.

Nokia will die neuen Modelle 207 und 208 ab dem dritten Quartal in den Farben Rot, Zyan, Gelb, Weiß und Schwarz in den Handel bringen. Der Preis wird dann vor örtlichen Steuern und möglichen Zuschüssen der Netzbetreiber bei mageren 68 Dollar liegen, was umgerechnet nur gut 52 Euro entspricht. Nokia 207, Nokia 208, Nokia 208 Dual-SIM Nokia 207, Nokia 208, Nokia 208 Dual-SIM Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

Tipp einsenden