Meilenstein: Windows Store erreicht 100.000 Apps

Windows 8, App Store, Windows Store
Der im Zuge des Windows-8-Starts eingeführte Windows Store hat einen wichtigen Meilenstein erreicht: Microsoft vermeldete in der Nacht auf heute, dass man dort nach sieben Monaten inzwischen 100.000 Apps zählen könne. Wie The Verge unter Berufung auf einen Tweet von Windows App Builders berichtet, hat es Microsoft damit ganz knapp verpasst, das Erreichen der sechsstelligen App-Anzahl zur hauseigenen Entwicklerkonferenz Build, die vergangene Woche in San Francisco stattgefunden hat, vermelden zu können.

Damit entwickelt sich der Windows Store um eine ganze Ecke schneller als der Windows Phone Store: Der App-Shop für Microsofts mobiles Betriebssystem benötigte nämlich rund 18 Monate zum Erreichen dieser Zahl. Nimmt man aber die mobilen Konkurrenten als Vergleich, dann ist das dennoch herzeigbar: Der ehemalige Android Market (heute: Google Play Store) benötigte ebenfalls eineinhalb Jahre für 100.000 Anwendungen, Apples App Store brauchte 14 Monate um diese Zahl bei iPad-Apps zu erreichen.

Windows Store unter Windows 8.1Windows Store unter Windows 8.1Windows Store unter Windows 8.1Windows Store unter Windows 8.1
Windows Store unter Windows 8.1Windows Store unter Windows 8.1Windows Store unter Windows 8.1Windows Store unter Windows 8.1

Wie viel "wert" dieser Meilenstein ist, darüber kann man sich aber durchaus streiten: Denn wie WinBeta feststellt, finden sich im Windows Store etliche Apps, die man als "Mist" oder schlichtweg "Spam" bezeichnen kann. So gebe es laut dem Blog etliche Entwickler, die ein und dieselbe Anwendung unter (teils nur minimal) anderem Namen in den Store stellen.

Der WinBeta-Autor wundert sich, warum Microsoft derartige sinnlose Spam-Anwendungen überhaupt zulässt und ob man jemals dieses "Unkraut jätet" bzw. Duplikate entfernt. Neu ist die Problematik jedenfalls nicht, bereits Anfang des Jahres gab es ganz ähnliche Kritik am Freischalt-Prozess des Redmonder Unternehmens.

Gleichzeitig sollte man allerdings auch betonen, dass es Spam dieser Art auch bei der Konkurrenz gibt, auch Android (mehr) und iOS (weniger) haben so manche sinnlose Anwendung im Angebot. Windows 8, App Store, Windows Store Windows 8, App Store, Windows Store
Mehr zum Thema: Windows Store & Apps
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden