Japan: Apple will Markennamen iWatch registrieren

Die Gerüchte um eine mit dem Smartphone korrespondierende Armbanduhr aus dem Hause Apple haben neues Futter erhalten: Der IT-Konzern will sich laut Nachrichtenagentur Reuters in Japan die Markenrechte für den Begriff iWatch sichern.

Reuters zufolge wurde ein entsprechender Antrag von Apple bereits am 3. Juni gestellt, aber erst kürzlich veröffentlicht. Dies sei als Zeichen dafür zu werten, dass Apple Ernst mache mit der Idee eines am Handgelenk tragbaren iGadgets. Samsung hat die Entwicklung einer eigenen Smartwatch bereits bestätigt.

Apple selbst wollte die Meldung zunächst nicht kommentieren. Schon im Februar war bekannt geworden, dass in den USA ein Patentantrag von Apple für ein "tragbares Zubehör-Gerät" mit "flexiblem bzw. gebogenem Bildschirm" vorliegt. Die entsprechenden Skizzen würden bestens zur Vision einer iWatch passen:

BILDERSTRECKE
Apple-Patentantrag zu möglicher 'iWatch' Apple-Patentantrag zu möglicher 'iWatch' Apple-Patentantrag zu möglicher 'iWatch'


Apple-Chef Tim Cook hatte Reuters zufolge zuletzt auch im Hinblick auf Google Glass gesagt, die Zeit sei reif für am Körper tragbare Computer, aber dieses gleichzeitig eingeschränkt: "Es gibt bisher nichts, was ein Kind überzeugt, das noch nie eine Brille oder ein Armband oder eine Uhr getragen hat, ja, nicht einmal gesehen hat."


Solche Aussagen lassen sich aber auch als Botschaft an die Börse und Investoren deuten, die auf Innovationen hoffen. Apple war es in der Vergangenheit mit dem iPhone und iPad quasi im Alleingang gelungen, neue Produktsparten im Bereich mobiler Computer zu etablieren. Eine Entscheidung über Apples Antrag auf die Markenrechte für iWatch ist aber noch nicht getroffen, ein möglicher Termin für konkrete Ankündigungen also weiter offen.
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Dies wäre eines der wenigen Produkte von Apple welches ich mir niemals kaufen würde. Auch nicht als Geschenk.
 
sollte verboten werden weil es sehr swatch ähnelt.
 
[re:1] algo am 01.07.13 19:52 Uhr
(-2
@Menschenhasser: Na ja, die ersten Google Glass Patente ähnelten auch einer Brille: http://goo.gl/QF9BU ;)
 
@algo: hahaha wie super die Skizze ist
 
die ein oder andere käuferschicht lässt sich sicherlich auch dafür finden. auch wenn nicht unbedingt viele gründe gibt so etwas zu kaufen


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Beliebt bei Apple-Produkte

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.