Xbox SmartGlass: Über 17 Mio. Downloads seit Start

Die zeitgleich mit Windows 8 gestartete mobile Anwendung SmartGlass ermöglicht Besitzern einer Xbox 360 die Nutzung eines "zweiten Bildschirms" und wird auch gerne heruntergeladen: Nach offiziellen Angaben kommt Microsoft auf über 17 Millionen Downloads.

Wie Neowin unter Berufung auf einen Vortrag auf der vergangene Woche stattgefundenen Microsoft-Entwicklerkonferenz Build berichtet, hat das Redmonder Unternehmen verkündet, dass die Multiplattform-App, die für Windows 8, Windows Phone 8, iOS und Android verfügbar ist, seit ihrem Start über 17 Millionen Mal heruntergeladen worden ist.

Im Rahmen des Vortrags, der übrigens auch auf dem Microsoft-Kanal Channel 9 zu sehen ist, enthüllte das Unternehmen auch zusätzliche Informationen zu diesem "zweiten Bildschirm" für die Xbox 360. Dabei zeigte sich das Unternehmen zufrieden mit Art und Dauer der Nutzung. Demnach verbringe jede Person, die die SmartGlass-App nutzt, pro einzelne Anwendung auf der Xbox 360 rund 16 Minuten. Von den Nutzern kommen nach Microsoft-Angaben 89 Prozent innerhalb der gleichen Woche zurück.

Microsoft - Die Highlights der Build 2013
(HD-Version)

Vortragende Rosa Thomas, Principal Program Manager bei SmartGlass, enthüllte auf der Build-Konferenz auch einige neue Informationen zu der überarbeiteten Version der App, die anlässlich der Xbox One veröffentlicht werden wird. So wird die Next-Generation-Konsole mit bis zu 16 gleichzeitigen SmartGlass-Verbindungen klarkommen, die aktuelle Xbox 360 schafft lediglich vier.


Der Vortrag von Rosa Thomas ist zwar über weite Strecken sehr technisch, klar ist aber, dass die App wichtig für Microsoft und die Konsolen-Bemühungen des Unternehmens ist. So wird SmartGlass eine zentrale Rolle in Sachen sozialer Netzwerke spielen, insbesondere auch beim Teilen von "besonderen Spiele-Momente".

Siehe auch: Microsoft - Xbox SmartGlass startet diese Woche
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
woher wissend die das?: "Demnach verbringe jede Person, die die SmartGlass-App nutzt, pro einzelne Anwendung auf der Xbox 360 rund 16 Minuten. Von den Nutzern kommen nach Microsoft-Angaben 89 Prozent innerhalb der gleichen Woche zurück."
 
@hangk: Ich hab SmartGlass auch installiert, habe aber keine Xbox und noch nie benützt :D Die installations/download wut packt wahrscheindlich viele :D
 
@hangk: schätzung?^^ na vermutlich wird die app nach hause telefonieren....
 
Kann mir mal einer erklären wofür man das braucht? Ok zweiter Bildschirm...und dann? Meine ich ernst hab kein schimmer worum es geht.
 
@hangk: Wie jedes andere Programm auch, kann Microsoft nachvollziehen wie lange du durchschnittlich Online bist damit. Die App loggt sich ja jedes mal über das Internet ein.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Raikko POCKET Beat 2.0 Bluetooth Stereo mobiler mini aktiv LautsprecherRaikko POCKET Beat 2.0 Bluetooth Stereo mobiler mini aktiv Lautsprecher
Original Amazon-Preis
23,63
Blitzangebot-Preis
19,48
Ersparnis 18% oder 4,15
Jetzt Kaufen

Windows 8 jetzt bestellen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.