Aktuell schnellstes Mobilfunknetz startet in Südkorea

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Bildquelle: O2 in Deutschland / Flickr
Während hierzulande gerade einmal die vierte Mobilfunk-Generation LTE langsam Einzug hält, geht man im bandbreitenverwöhnten Südkorea bereits einen Schritt weiter.
Dort beginnt der marktführende Mobilfunkanbieter SK Telecom die ersten Teile seines Netzes mit der LTE-Advanced-Technologie auszustatten. Diese Technik bietet theoretisch die Möglichkeit, Bandbreiten von bis zu einem Gigabit zu realisieren. So weit will man dann aber selbst in Südkorea noch nicht gehen.

Die SK Telecom wird ihren Kunden hier allerdings nach Unternehmensangaben bereits Downstream-Geschwindigkeiten von 150 Megabit pro Sekunde anbieten. Das ist bereits bedeutend schneller, als die LTE-Netze, die theoretisch bis zu 100 Megabit pro Sekunde zur Verfügung stellen. Und im Vergleich zu den breit eingesetzten 3G-Technologien werden die Bandbreiten mehr als verzehnfacht.

Die SK Telecom wird ihre neuen Dienste vorerst in der Hauptstadt Seoul und deren Vororten starten. Von dort aus soll dann eine landesweite Ausdehnung Schritt für Schritt vollzogen werden. Parallel zum Start der ersten LTE-Advanced-Sendemasten beginnt der Mobilfunkbetreiber auch mit dem Verkauf des Samsung-Smartphones Galaxy S4 LTE-A, einer entsprechend angepassten Version für die neue Mobilfunktechnologie.

Damit bleibt Südkorea weltweit weiterhin der Maßstab für die Weiterentwicklung der Breitband-Infrastrukturen. Nach Angaben der GSA, einer Organisation von Netzwerkausrüstern, werden bis Ende 2013 gerade einmal 87 Länder überhaupt damit begonnen haben, LTE zum Einsatz zu bringen. Hierzulande laufen entsprechende Netze bereits, die Zahl der Nutzer ist allerdings noch relativ gering. In Südkorea sind hingegen schon rund 60 Prozent der 33 Millionen Smartphone-Nutzer mit einem LTE-Tarif ausgestattet.

Dies passt zur übrigen Internet-Versorgung des Landes, das weltweit an der Spitze steht. Dort begann man bereits vor einem guten Jahrzehnt, Neubauten grundsätzlich mit Glasfaser-Anbindungen auszustatten. Gigabit-Anbindungen werden von den verantwortlichen Stellen als Standard angesehen und auch im Mobilfunk hat die Abdeckung mit Breitband längst die 100-Prozent-Marke erreicht. Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast O2 in Deutschland / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden