Surface RT für Studenten & Schüler bald sehr günstig

Microsoft will sein Tablet Surface RT für einen begrenzten Zeitraum zu einem stark reduzierten Preis verkaufen - allerdings nur an Bildungseinrichtungen, die damit ihre Schüler und Studenten ausrüsten wollen. Der Preis wird dabei mehr als halbiert und sinkt vorrübergehend auf 199 Dollar.

Bisher hat Microsoft Surface-Sonderangebot für Schulen und Universitäten noch nicht förmlich angekündigt, bestätigte die Pläne aber gegenüber der Journalistin Mary Jo Foley nachdem entsprechende Informationen zuvor unbeabsichtigt veröffentlicht wurden. Bisher liegen deshalb nur Angaben zur Preisgestaltung in den USA vor.

Microsoft Surface-Tablet im WinFuture-Hands-On (HD-Version)

So wird das Angebot für alle Grundschulen und weiterführenden Schulen sowie Universitäten gelten. Für 199 Dollar pro Stück (statt 499 Dollar) erhalten die Institutionen dann das Microsoft Surface RT in der Basisversion mit 32 Gigabyte Speicher ohne ein Tastatur-Dock. Bestellen sie das Touch-Cover mit, steigt der Preis auf 249 Dollar (statt 599 Dollar). Soll das ergonomischere Type-Cover mit erworben werden, müssen sie 289 Dollar (statt 629 Dollar) zahlen.


Um zu ordern, müssen die Schulen einen speziellen Bestellschein an eine bestimmte Abteilung bei Microsoft einschicken, ohne dass dabei eine Mindestzahl von Geräten geordert werden muss. Über SurfaceEDU@Microsoft.com erhalten sie dann eine E-Mail mit weiteren Informationen zur Bestätigung und Durchführung der Bestellung. Aktuell ist unklar, wie viele Surface RT Microsoft im Rahmen der Sonderaktion für Schulen und Universitäten zum stark reduzierten Preis abgeben will.

Das Angebot läuft bis zum 31. August, ließ Microsoft inzwischen bestätigen. Allerdings wird der Softwarekonzern erst am 24. Juni ausführlich über die Aktion informieren und dann die Bestellformulare verfügbar machen. Dann werden wahrscheinlich auch die Preise für die insgesamt rund 25 weiteren Länder veröffentlicht, in denen die Surface RT Schulaktion gestartet wird - unter anderem sind die vergünstigsten Tablets dann auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu haben.
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Für den Preis gibt es wirklich nichts mehr zu meckern.
 
@hhgs: Ganz erlich, als ob unsere Schulen keine anderen Möglichkeiten hätten sinnlos Geld auszugeben. Immer wenn ich sowas lese, kommts mir fast hoch. In vielen Schulen gibt es nicht mal gescheites Mobiliar, WCs oder Bücher, aber für die Surface RT Resteentsorgung ist sicher genug Geld da.
 
@funny1988: Es geht nicht darum, dass sie die Schulen ein Surface kaufen - sondern die Schüler und Studenten die diese Schule besuchen.
 
@funny1988: Ich habe es so verstanden, das die Schüler über die Schule bestellen können und nicht, das die Schule selber Kauft und es bereitstellt. Oder habe ich mich da verlesen?
 
@mesios: Aha ... für mich sieht das nach einem verzweifelten Versuch aus, die "Keiner will sie haben" RT Tablets einer Zielgruppe zu verhökern, die mit dem Geld weit besseres anstellen könnte.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Braun Oral-B TriZone Aufsteckbürsten, 4er-PackBraun Oral-B TriZone Aufsteckbürsten, 4er-Pack
Original Amazon-Preis
13,99
Blitzangebot-Preis
11,19
Ersparnis 20% oder 2,80
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Microsofts Surface auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles