HP setzt Hoffnungen auf den Tod von Windows XP

Logo, Hp, Hewlett-Packard Bildquelle: Hewlett Packard
Der wirtschaftlich angeschlagene PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) gibt die Hoffnung nicht auf, sich aus der aktuellen Krise ziehen zu können. Dabei sollen aber nicht etwa nur bessere Windows-8-Verkäufe helfen, sondern vor allem das Ableben von Windows XP.
Für viele Branchenbeobachter hat die derzeitige Krise am PC-Markt zumindest zum Teil mit Microsofts aktuellem Betriebssystem zu tun. Auch HP macht Windows 8 für seine aktuell schwachen Verkäufe mitverantwortlich, das Unternehmen setzt deshalb seine Hoffnungen auf das nächste Jahr und das Ende des Supports für den OS-Klassiker.

Wie Computerworld berichtet, sagten Manager des Unternehmens bei einer HP-Pressekonferenz, dass das Supportende für Windows XP im April 2014 eine "große Chance" für Hewlett-Packard sei, insbesondere im Geschäftskundenbereich. Bei einer Präsentation blendete man deshalb einen simplen Slogan ein: "Goodbye XP, Hello HP."

Enrique Lore, Senior Vice President und General Manager von HPs Business-PC-Sparte, sagte, dass die Nachfrage nach Windows-XP-Ersatzgeräten dann "signifikant" höher sein werde als bei der eigentlichen Veröffentlichung von Windows 8 und das besonders im Geschäftskundenbereich. Lore schätzt nämlich, dass 40 bis 50 Prozent aller Business-User noch auf XP-Systemen arbeiten.

HP will, wenn es dann soweit ist, die erste Wahl sein, was Ersatz-Hardware betrifft. Denn viele Noch-XP-Nutzer sind wohl nach wie vor auf bereits älteren PCs unterwegs, das Unternehmen hofft, dass mit dem Einmotten des 2001 erschienen Betriebssystems auch neue Rechner fällig werden.

Der derzeit immer noch (bzw. wieder) größte PC-Hersteller der Welt will also bei den Hardware-Upgrades kräftig mitmischen: Laut Lore soll das aber nicht nur mit guten Geräten gelingen, das US-Unternehmen will auch Produkte im Angebot haben, die mit Hilfe von zeitgemäßen Designs auch wieder "cool" sind.

Siehe auch: Windows XP - Support endet in exakt einem Jahr Logo, Hp, Hewlett-Packard Logo, Hp, Hewlett-Packard Hewlett Packard
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden