Hack bei Hoster Hetzner, Kundendaten entwendet

Hacker, Zahlen, grün Bildquelle: Brothersoft
Der bekannte deutsche Webhoster Hetzner wurde vor kurzem Opfer eines scheinbar großangelegten Hackerangriffs. Dabei wurden auch Kundendaten entwendet, Zahlungsinformationen dürften allerdings nicht betroffen sein.
Wie Caschy sowie Heise berichten, wurde der Webhoster bereits Ende vergangenen Woche von Unbekannten attackiert, diese haben per Server-Rootkit Zugriff auf Passwort-Hashes sowie Zahlungsinformationen erhalten, wie Hetzner nun bekannt gegeben bzw. seine Kunden informiert hat.

Laut der E-Mail, die an die Nutzer ging, habe man eine Hintertür (Backdoor) in einem der Nagios-Überwachungsserver entdeckt, woraufhin das gesamte System überprüft worden ist. Dabei wurde festgestellt, dass auch die "Robot" genannte Verwaltungsoberfläche für dedizierte Server betroffen war.

Wie Martin Hetzner gegenüber Heise mitteilte, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen, wie viele Nutzer von diesem Hack betroffen sind, auch kann man derzeit nicht sagen, ob und wie weit die privaten Zahlungsinformationen kompromittiert worden sind.

Laut Hetzner sind Bankdaten zwar asymmetrisch verschlüsselt, man kann allerdings nicht gänzlich ausschließen, dass die Hacker auch an die dazugehörigen Keys rangekommen sind. Auch Kreditkartendaten könnten betroffen sein, wobei ein Missbrauch hier sehr unwahrscheinlich ist, da die vollständigen Daten nicht bei Hetzner liegen, sondern lediglich beim Zahlungsdienstleister des Hosters.

Die Passwörter der Kunden sollten zwar sicher sein, Hetzner empfiehlt aber dennoch, sie zu ändern. Nach Angaben des Unternehmens seien die zuständigen Behörden bereits informiert worden, darunter das Bundeskriminalamt.

Für das professionelle Krisenmanagement von Hetzner gab es im Netz einiges an Lob: So schreibt unter anderem Fefe, dass der Hoster "vorbildlich reagiert" und Kunden "umgehend und rückhaltlos informiert" habe. Zudem sei man bei Hetzner sehr "sparsam" beim Umgang mit Daten gewesen, überdies habe man die Passwörter als Hash mit Salt gespeichert gehabt, so Fefe. Webhoster, sharehoster, Webhosting, Hetzner Webhoster, sharehoster, Webhosting, Hetzner Hetzner Online
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden