Nokia Lumia EOS: Zahlreiche HD-Bilder aufgetaucht

Nokia, PureView, Nokia EOS Bildquelle: ViziLeaks
Berichte über ein Windows-Phone-8-Modell von Nokia mit besonders guter Kamera gibt es bereits seit einer Weile. Man kann eigentlich davon ausgehen, dass das als EOS bekannte Gerät tatsächlich kommen wird. Nun sind einige hochaufgelöste Bilder aufgetaucht.
Nokia fasst den Begriff Flaggschiff etwas weiter als die Konkurrenz, was zur Folge hat, dass man derzeit drei Windows Phones im Angebot hat, die in diese Kategorie gezählt werden können: das Lumia 920, das Lumia 925 und das US-exklusive Lumia 928. Demnächst dürfte eine viertes "Flaggschiff" dazukommen, das EOS ist das vielleicht interessanteste der zuvor genannten Lumia-Topmodelle. Leak: Nokia EOSBei Twitter-Nutzer ViziLeaks ist das Nokia EOS besonders gut zu sehen Denn es wird erwartet, dass das Nokia Lumia EOS zahlreiche Technologien des PureView-Geräts mit der Nummer 808 übernimmt. Dieses fällt natürlich durch seine 41-Megapixel-Kamera auf und bietet dank dem so genannten Oversampling besonders hohe Aufnahmequalität bei Fotos. Leak: Nokia EOSDie Kamera-Optik des EOS Typisch für das Nokia 808 PureView ist dessen großer Kamera-"Buckel" auf der Rückseite und dieser findet sich auch auf den Bildern, die GSM Arena nun vom (angeblichen) EOS veröffentlicht hat. Als Quelle wird dabei ein Leser der Seite genannt, nähere Informationen zur Herkunft bleibt man allerdings schuldig.

Ein Fake ist zwar wie immer nicht ausgeschlossen, wenngleich in diesem Fall doch unwahrscheinlich. Denn die Qualität der Aufnahmen ist überraschend gut, das angebliche EOS ist von allen Seiten gut zu sehen. Zudem hat nahezu zeitgleich ein Twitter-Nutzer namens ViziLeaks (via WPCentral) ebenfalls hochwertige Aufnahmen des Geräts veröffentlicht.

Leak: Nokia EOSLeak: Nokia EOSLeak: Nokia EOSLeak: Nokia EOS
Leak: Nokia EOSLeak: Nokia EOSLeak: Nokia EOSLeak: Nokia EOS

Von vorne sieht das Gerät wie ein normales Lumia aus, Nokia bedient sich erwartungsgemäß derselben Designsprache wie bei allen anderen Windows-Phone-Geräten. Hinten fällt natürlich die ausladende Kamera-Optik auf, sie ist auch mit PureView sowie Carl Zeiss gekennzeichnet. Die Frage nach der Megapixelanzahl beantworten die durchgesickerten Bilder indes nicht, da beiden Quellen offenbar Vorserienmodelle in der Hand hatten. Auf der Kameraoptik findet sich vor dem Begriff Megapixel nämlich lediglich ein "XX"-Platzhalter.

Siehe auch: Nokia Lumia EOS mit 41-Megapixel-Kamera im Juli Nokia, PureView, Nokia EOS Nokia, PureView, Nokia EOS ViziLeaks
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden