Kabel Deutschland: Vodafone ist wieder interessiert

Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Bildquelle: Kabel Deutschland
Seit Monaten schon gibt es Berichte zu einer möglichen Übernahme von TV-Netzanbieter und Internet-Provider Kabel Deutschland durch das britische Mobilfunkunternehmen Vodafone. Das zuletzt abgekühlte Interesse soll nun wiederbelebt worden sein.
Wie die deutsche Ausgabe des Wall Street Journal (WSJ) berichtet, soll Vodafone erneut Interesse an einer Übernahme des deutschen Kabelnetzanbieters haben. Unter Berufung auf "mit den Vorgängen vertraute Personen" schreibt das WSJ, dass man entsprechende Überlegungen nun wiederbelebt habe.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Übernahme von Kabel Deutschland bei Vodafone zur Diskussion steht: Zuletzt hatte es Anfang Februar Medienberichte dazu gegeben, diese seien aber nach deren Auftauchen in der Öffentlichkeit wieder auf Eis gelegt worden, heißt es.

Das Wall Street Journal merkt an, dass das neu entfachte Interesse an Kabel Deutschland zu einem etwas ungewöhnlichen Zeitpunkt kommt: Denn Vodafone hat erst Mitte Mai eine Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom bekannt gegeben, diese erlaubt den Briten selbst VDSL mit Vectoring-Technologie und Bandbreiten bis 100 Megabit pro Sekunde anbieten zu können.

Die Telekom-Kooperation soll allerdings nicht alle Probleme der deutschen Vodafone-Tochter lösen, da vor allem für den Geschäftskundenbereich zusätzliche Netzkapazität benötigt werde, so das WSJ. Eine Entscheidung sei in dieser Sache aber noch nicht gefallen, derzeit stehe nicht fest, ob und wann Vodafone ein Gebot abgeben wird.

Übernahmegerüchte sind im Zusammenhang mit Kabel Deutschland nichts Neues. So soll auch das US-Unternehmen Liberty Global, dem in Deutschland Unitymedia Kabel BW gehört, Interesse haben. Allerdings ist ein derartiges Geschäft nur sehr unwahrscheinlich, da es wohl am Kartellamt scheitern dürfte. Erst im Februar 2013 hatte die Behörde die Übernahme des (im Vergleich zu Unitymedia Kabel BW wesentlich kleineren Anbieters) Tele Columbus durch Kabel Deutschland untersagt. Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Kabel Deutschland
Mehr zum Thema: Kabel Deutschland
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Sport Kopfhörer ZEALOT Bluetooth 4.1 In Ear Kopfhörer wireless Stereo Headset mit eingebautem Mikrofon, dem Nackenbügel und der Freisprechfunktion
Sport Kopfhörer ZEALOT Bluetooth 4.1 In Ear Kopfhörer wireless Stereo Headset mit eingebautem Mikrofon, dem Nackenbügel und der Freisprechfunktion
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,98
Ersparnis zu Amazon 40% oder 12,01
Nur bei Amazon erhältlich

Kabel Deutschlands Aktienkurs in Euro

Kabel Deutschland Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden