Microsoft soll massive Umstrukturierung erwägen

Microsoft, Ceo, Steve Ballmer Bildquelle: Microsoft
Steve Ballmer, CEO von Microsoft, soll derzeit einen weitreichenden Umbau des Redmonder Unternehmens planen. Der Konzern will seine Ausrichtung maßgeblich verändern und sich künftig als "Geräte und Dienste"-Unternehmen positionieren.
Wie AllThingsD unter Berufung auf anonyme Quellen berichtet, arbeitet Microsoft-CEO Steve Ballmer derzeit daran, das von ihm geleitete Unternehmen am Markt bzw. organisatorisch neu zu platzieren. Überraschend ist das allerdings nicht, der Chief Executive Officer des Redmonder Konzerns hatte bereits im vergangenen Oktober gegenüber Aktionären entsprechende Pläne angekündigt.

Die Umgestaltung zu einem auf "Geräte und Dienste" fokussierten Konzern könnte für einige Führungskräfte von Microsoft "größere Rollen" zur Folge haben, schreibt AllThingsD. Namentlich genannt werden Satya Nadella, Chef der Server and Tools-Division, Skype-Präsident Tony Bates und Don Mattrick, der aktuell als Chef der Interactive Entertainment Division die Entwicklung der Xbox One beaufsichtigt. Welche Rollen die drei Genannten künftig übernehmen könnten, ist jedoch nicht bekannt.

Siehe auch: Ballmer - Microsoft wird zu 'Geräte & Dienste'-Firma

Die Management-Änderungen sind allerdings weniger strategischer Natur als organisatorischer: Das Unternehmen hat derzeit mit einer verschachtelten Struktur zu kämpfen, bei der es so manche Überschneidung gibt, vor allem seit der Konzern verstärkt eigene Hardware (Xbox, Surface-Tablets) anbietet.

Unklar ist nach Angaben von AllThingsD allerdings noch, wie sich das Flaggschiff-Produkt von Microsoft, also Windows, in diese neue angestrebte Organisationsstruktur einfügt. Hintergrund für diese zumindest angedachten Veränderungen sind auch die Anleger, die mehr Mitbestimmungsrecht auf die Richtung, in die sich das Unternehmen entwickelt, fordern. Außerdem hatte ein Analyst erst neulich den Verkauf der Bing- sowie Xbox-Sparte gefordert bzw. vorgeschlagen, um die Organisationsstruktur des Konzerns zu straffen. Microsoft, Ceo, Steve Ballmer Microsoft, Ceo, Steve Ballmer Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden